Welche Nationalflaggen haben ein Gebäude?

Nationalflaggen werden von Ländern als patriotische Symbole entworfen und angezeigt. Oft haben die Farben und Designs eine große Bedeutung. Von den vielen Nationalflaggen sind fünf mit Gebäuden ausgestattet. Die Flaggen von Kambodscha, Afghanistan, Portugal, Spanien und San Marino sind die einzigen Flaggen, die Gebäude in ihren Emblemen aufweisen.

1. Die Flagge Afghanistans

Mit einem Verhältnis von Breite zu Länge von 2: 3 wurde die aktuelle afghanische Flagge am 19. August 2013 angenommen. Die Flagge hat ein vertikales Triband aus Schwarz, Grün und Rot mit einem Wappen in der Mitte. Die Tri-Band wurde 1928 von König Amanullah Khan nach seiner Europatournee erstmals vorgestellt. Das Schwarz steht für die Vergangenheit Afghanistans, das Rot für das Blutvergießen im Unabhängigkeitskampf und das Grün für die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Das Wappen ist weiß und oben ist das arabische Wort für „Es gibt keine Gottheit außer Gott. Muhammad ist der Gesandte Gottes. “Unter dieser Inschrift befindet sich eine Moschee mit der Kanzel. Unterhalb der Moschee befindet sich der arabisch eingeschriebene Name Afghanistan. Auf beiden Seiten der Moschee befinden sich zwei Flaggen und zwei Scheiden aus Weizen. Das Hirji-Jahr 1298, das das Jahr 1918 darstellt, das Jahr, in dem Afghanistan seine Unabhängigkeit erlangte, ist dort eingeschrieben, wo sich die Scheiden auf Arabisch treffen.

2. Flagge von Kambodscha

Die derzeitige Flagge Kambodschas wurde erstmals zwischen 1948 und 1970 verwendet. Danach wurde sie durch die sechs anderen Flaggen ersetzt und 1993 wieder eingeführt, als Kambodscha zur Monarchie wurde. Die Flagge hat ein Verhältnis von Breite zu Länge von 16:25 und besteht aus einem horizontalen Triband aus roten und blauen Farben. Die beiden blauen Bänder sind halb so groß wie das zentral platzierte rote Band. Das Rot symbolisiert Tapferkeit und die blaue Zusammenarbeit, Brüderlichkeit und Freiheit. Ein Emblem des Angkor Wat Tempels befindet sich mittig im roten Streifen in Weiß. Der Tempel gehört zum Weltkulturerbe und wurde im 12. Jahrhundert von König Suryavarman erbaut. Es ist derzeit das größte religiöse Denkmal der Welt.

3. Flagge von San Marino

Die Sammarinesische Flagge besteht aus einem horizontalen Doppelband aus Weiß und Hellblau. Das Weiß symbolisiert Frieden und blaue Freiheit. Das Verhältnis von Breite zu Länge beträgt 3: 4. In der Mitte befindet sich ein Wappen, das am 6. April 1862 erlassen wurde. Das Wappen weist oben eine Krone auf, die die Souveränität der Nation symbolisiert. Darunter befindet sich ein blauer Schild, in dem sich die Berge und drei Türme befinden. Die Berge stehen für die Gipfel des Monte Titano und die Türme repräsentieren die Zitadellen La Cesta, La Montale und La Guaita. Die Krone wird von Eichen- und Lorbeerzweigen flankiert, die für Stabilität und Verteidigung stehen. Das Motto LIBERTAS liegt dort, wo sich die Branchen treffen.

4. Flagge von Portugal

Die vertikale zweifarbige Flagge von Rot und Blau mit einem Wappen wurde am 30. Juni 1911 angenommen. Die grüne Farbe stellte Hoffnung dar, während das Rot für das Blut stand, das die Bediensteten des Landes verloren hatten. Das Staatswappen aus Schild auf einer Armillarsphäre ist in Gold. In der Mitte des Schildes befinden sich fünf kleine blaue Schilde mit weißen Punkten, die fünf Goldmünzen (Bezants) darstellen, die die Wunden Jesu Christi darstellen. Sieben Burgen befinden sich ebenfalls im Schutzschild und repräsentieren die islamischen Moore Portugals, die zwischen 711 und 1492 erobert wurden.

5. Flagge von Spanien

Bandera de Spanya mit einem Verhältnis von Breite zu Länge von 3: 2 und einem horizontalen Triband aus Rot und Gelb mit Wappen ist die offizielle spanische Flagge. Die roten Bänder sind jeweils halb so groß wie das zentral platzierte gelbe Band. Das Wappen besteht oben aus einer Krone, darunter aus einem Schild mit sechs Fächern, flankiert von zwei Säulen nach dem Motto Plus Ultra. In der Krone des ersten Viertels befinden sich drei hoch aufragende Burgen, die das Königreich Kastilien repräsentieren. Ein Löwe, der das Königreich León darstellt, vier Palettengules, die die Krone von Aragon darstellen, und Ketten, die das Königreich Nevante darstellen, befinden sich im zweiten, dritten und vierten Quartal. In der Mitte liegen drei Lilien in einem blauen Hintergrund, die das Haus von Bourbon darstellen. Eine Granatapfelschote mit zwei Blättern, die sich unten zwischen dem dritten und vierten Viertel befinden, repräsentiert das Königreich Granada.