Welche afrikanischen Nationen haben die meisten Nationalparks?

Afrika ist der zweitgrößte und bevölkerungsreichste Kontinent der Welt. Es umfasst eine Fläche von etwa 30, 3 Millionen Quadratkilometern einschließlich der angrenzenden Inseln und 6% der gesamten Erdoberfläche und 20, 4% der gesamten Landfläche der Erde. Afrika hat 54 Länder und zwei umstrittene Länder, deren Bevölkerung 2013 auf 1, 1 Milliarden geschätzt wurde, was 15% der Weltbevölkerung entspricht. Afrika grenzt an das Rote Meer, das Mittelmeer, den Suezkanal, den Indischen Ozean, die Insel Madagaskar und andere Archipele. Afrika unterscheidet sich stark in Bezug auf Umgebungen und geografische Merkmale.

Artenvielfalt in Afrika

Afrika hat über 3000 Schutzgebiete, 198 Meeresschutzgebiete, 80 Feuchtgebiete und 50 Biosphärenreservate. Afrikas biologische Vielfalt und Ackerland werden durch die schnell wachsende menschliche Bevölkerung und Wilderei, die gleichzeitig einen bedeutenden Lebensraum zerstört, verringert. Die Hauptbedrohung für die biologische Vielfalt Afrikas ist nicht nur das Eindringen des Menschen, sondern auch die Einführung fremder Arten und ziviler Unruhen. Die Bedrohung der biologischen Vielfalt Afrikas wurde durch Misswirtschaft und Finanzierungsprobleme, unzureichende personelle und administrative Probleme verschärft.

Warum Afrika Schutzgebiete braucht

Nach Angaben des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) ist Afrika von der Entwaldung doppelt so stark betroffen wie die Welt. Das Africa Studies Center der University of Pennsylvania hat festgestellt, dass Afrika jährlich mehr als 4 Millionen Hektar Wald verliert, wobei 31% seines Weidelandes und 19% seiner Wälder und Wälder als degradiert eingestuft werden. Ungefähr 90% der regionalen Wälder in Westafrika und über 90% der ursprünglichen Wälder in Madagaskar wurden in den letzten 2000 Jahren zerstört. In Regionen Afrikas sind Schutzgebiete von natürlicher und ökologischer Bedeutung erforderlich, um die biologische Vielfalt des Kontinents vor einer weiteren Verschlechterung zu bewahren.

Die drei afrikanischen Top-Länder mit der höchsten Anzahl an Nationalparks

Afrika hat eine Vielzahl von Wildtierpopulationen und eine Vielzahl von Wildtierpopulationen, die sich frei auf nicht privaten Ebenen bewegen.

Kenia

Kenia ist das Land Nummer eins in Afrika mit der höchsten Anzahl von Nationalparks mit insgesamt 23 Parks. Das Nationalparksystem des Landes wird vom Kenya Wildlife Services (KWS) gepflegt. In Kenia gibt es zwei Arten von terrestrischen Schutzgebieten, zu denen Nationalparks und Nationalreservate gehören. Nicht-terrestrische Schutzgebiete umfassen Meeresparks und Meeresschutzgebiete.

Die wichtigsten Aufgaben der kenianischen Nationalparks sind die Erhaltung der wildlebenden Tiere und die Förderung des Tourismus.

Sambia

Sambia hat 20 Nationalparks, die von der Zambia Wildlife Authority, Environment und Natural Resources verwaltet werden, und eine autonome Stelle des Ministeriums für Tourismus. Einige der Nationalparks in Sambia sind nicht gewartet und haben keine Einrichtungen und nur wenige Tiere, während sich die anderen stark auf Tiere konzentrieren und bei Touristen beliebt sind.

Zwei oder drei Nationalparks in Sambia sind weltberühmt. Die Hauptaufgabe der Nationalparks in Sambia ist aus touristischen Gründen.

Südafrika

Südafrika ist das Drittland in Afrika mit der höchsten Anzahl von Nationalparks mit insgesamt 19 Parks. Die für die Verwaltung der Nationalparks in Südafrika zuständige Stelle ist der 1926 gegründete South African National Park (SANParks). Die Nationalparks Krüger und Tafelberg sind die beiden meistbesuchten Touristenattraktionen in Südafrika. Die Hauptgründe für die Einrichtung dieser Parks sind die Erhaltung der Tierwelt und der Tourismus.

Andere Nationalparks in Afrika

Kenia, Sambia und Südafrika haben mit 23, 20 und 19 die meisten Nationalparks in Afrika. Es gibt 29 Länder in Afrika mit Nationalparks, von denen die drei besten in der obigen Liste aufgeführt sind. Afrika hat insgesamt 268 Nationalparks.

RangLandAnzahl der Parks
1Kenia23
2Sambia20
3Südafrika19
4Madagaskar18
5Tunesien17
6Tansania16
7Äthiopien13
8Gabun13
9Zimbabwe11
10Algerien10
11Marokko10
12Uganda10
13Malawi9
14Elfenbeinküste8
fünfzehnGhana8
16Namibia8
17Nigeria8
18Seychellen8
19Mosambik6
20Somalia6
21Botswana4
22Burkina Faso4
23Tschad4
24Burundi3
25Ägypten3
26Gambia3
27Mauritius3
28Sierra Leone2
29Niger1