Was ist die Hauptstadt von Tansania?

Die Hauptstadt von Tansania

Tansania ist ein ostafrikanisches Land mit einer Fläche von 265.376 Quadratmeilen. Das Land wurde 1964 nach der Vereinigung von Festland-Tanganjika und Sansibar als souveräner Staat gegründet. Dar es Salaam war Tansanias erste Hauptstadt. Dodoma wurde jedoch 1974 zur Hauptstadt Tansanias erklärt. Trotz dieser Erklärung bleibt Daressalam die zentrale Verwaltungsstadt und bekannteste Stadt Tansanias.

Geschichte Tansanias

Vor der Vereinigung von Tanganjika und Sansibar standen die beiden Regionen unter unterschiedlicher Kolonialherrschaft. Tanganjika stand im 19. Jahrhundert unter deutscher Herrschaft. Nach dem Ersten Weltkrieg übernahmen britische Herrscher das Festland. Die Nachbarregion von Sansibar wurde von Arabern regiert, die die Insel als Sklavenhandelszentrum nutzten. Im Jahr 1961 erlangte Tanganjika die Unabhängigkeit von der britischen Herrschaft und anschließend wurde Sansibar im Jahr 1963 nach der Revolution von Sansibar unabhängig. Die beiden Regionen schlossen sich 1964 zur Vereinigten Republik Tansania zusammen. Dar es Salaam war während der deutschen und britischen Herrschaft das Handels- und Verwaltungszentrum von Tanganjika gewesen. 1973 wurde beschlossen, die Hauptstadt Tansanias von der Küstenstadt Daressalam an einen zentraleren Ort zu verlegen. Dodoma wurde als neue Hauptstadt Tansanias identifiziert und der Umzugsprozess eingeleitet. Regierungsbeamte zögerten jedoch, umzuziehen, und der Umsiedlungsprozess dauert noch an. Die meisten Regierungs- und anderen wichtigen Ämter haben ihren Sitz immer noch in Daressalam.

Dar es Salaam, Tansanias Handels- und Verwaltungszentrum

Der Name Dar es Salaam bedeutet auf Arabisch „Heimat des Friedens“. Es hat seinen Namen vom Gründer der Stadt Sultan Majid bin Said von Sansibar. Die Stadt wurde 1865 gegründet. Als die Deutschen die Führung in Tanganjika übernahmen, führten sie die Nation bei der industriellen Expansion an. Der Bau der Central Railway Line, die durch Dar es Salaam führt, führte zum Wachstum der Stadt. Es wuchs als Handels- und Finanzzentrum, das die aufstrebenden Industrien unterstützte. Nach der Unabhängigkeit und der Vereinigung von Tanganjika und Sansibar blieb Daressalam die Hauptstadt Tansanias. Die Stadt ist nach wie vor ein wichtiges Zentrum, in dem die Börse Tansanias, wichtige Banken und der Hafen von Dar es Salaam beheimatet sind - ein wichtiger Einfallstor für die angrenzenden Binnenländer wie Ruanda, Burundi und die DR Kongo. Die Stadt beherbergt die höchsten Gebäude des Landes, einschließlich der 35-stöckigen PSPF Twin Towers

Dar es Salaam: Bedeutung in Tansania

Dar es Salaam ist bekannt für seine Vergangenheit als Sklavenhandelszentrum. Dar es Salaam wurde verwendet, um Sklaven vom afrikanischen Festland in asiatische Länder zu transportieren. Die Stadt hat kulturelle Bedeutung für Tansania. Die tansanische Kultur wird in Museen bewahrt, die oft von Touristen besucht werden. In der Hauptstadt finden täglich traditionelle Musik- und Tanzshows statt. Die schönen Strände der Stadt sind eine beliebte Touristenattraktion. Darüber hinaus ist das Wasserleben Tansanias im Meeresreservat Dar es Salaam geschützt.

Dodoma, Tansanias neue Hauptstadt

Dodoma wurde aufgrund seiner zentralen Lage auf dem tansanischen Festland als neue Hauptstadt Tansanias ausgewählt. Die Lage ist für tansanische Bürger im Gegensatz zu Dar es Salaam am östlichen Ende Tansanias leicht zugänglich. Außerdem hat Dodoma mehr Raum für Expansion und Entwicklung. James Rossant, ein amerikanischer Architekt, entwickelte 1986 den Entwurf für Dodoma als Hauptstadt Tansanias. Der Umzug der neuen Hauptstadt war sehr zurückhaltend. Abgesehen von der Nationalversammlung, die 1996 nach Dodoma übersiedelte, befinden sich noch weitere Regierungsstellen in Dar es Salaam. Der derzeitige Präsident John Magufuli hat sich jedoch verpflichtet, das Verwaltungszentrum vor Ende 2016 von Daressalam nach Dodoma zu verlegen.

Weitere Überlegungen

Tansanias Städte gehören zu den Städten in Afrika, die sich am schnellsten entwickeln. Dodoma ist eine der sich entwickelnden Städte. Dodoma erfordert viel infrastrukturelle Entwicklung, um als Verwaltungszentrum für Tansania dienen zu können. Daressalam wird aufgrund seiner historischen und kulturellen Bedeutung eine wichtige Stadt in Tansania bleiben.