Was bedeuten die Farben und Symbole der niederländischen Flagge?

Die Niederlande, auch Holland genannt, sind ein Land in Westeuropa, und ihre Flagge ist eine horizontale Trikolore aus roten, weißen und blauen Streifen. Es ähnelt stark der Flagge Luxemburgs, der einzige Unterschied besteht darin, dass der blaue Streifen auf der Flagge der Niederlande etwas dunkler ist und die Flagge unterschiedliche Abmessungen hat (kürzer). Das Design der Flagge ist eine Variante der älteren „Prinzessin-Flagge“ (Prinsenvlag), die orange, weiß und blau war. Es wurde erstmals im 17. Jahrhundert als Marineflagge des Generalstaates der Niederländischen Republik (Statenvlag) oder als „Staatsflagge“ eingeführt. 1937 wurde die Flagge offiziell als Nationalflagge des Königreichs der Niederlande übernommen.

Beschreibung der Flagge der Niederlande

Die niederländische Nationalflagge ist eine horizontale Trikolore aus Rot, Blau und Weiß (von oben nach unten) und hat ein Verhältnis von Breite zu Länge von 2: 3. Die Fesses (Streifen oder Bänder) sind gleich groß und verwenden die folgenden spezifischen Farben: Der rote Streifen ist offiziell hellrot; der weiße Streifen wird offiziell als Silber beschrieben; und der blaue Streifen wird als Kobaltblau beschrieben.

Geschichte der Flagge der Niederlande

1572 erhob sich William Prince of Orange, um die Holländer im Kampf um die Unabhängigkeit gegen Spanien anzuführen, und er verwendete die folgenden Farben: Orange, Blau und Weiß. In Leiden im Jahr 1574 trugen auch die Uniformen der Soldaten diese Farben. Zu dieser Zeit trug die Flagge den Namen Die Flagge des Prinzen, weil sie zu seinen Ehren hergestellt wurde. William ist in den Niederlanden als Vater des Vaterlandes bekannt. Die orange Farbe war jedoch instabil, weil sie schließlich rot wurde und daher im 17. Jahrhundert die orange Farbe offiziell durch rot ersetzt wurde, was bis heute geblieben ist, obwohl der offizielle Erlass zur Annahme der Flagge erst 1937 erlassen wurde.

Andere Länder im Vereinigten Königreich der Niederlande

Andere Länder, die das Vereinigte Königreich der Niederlande bilden, sind Aruba, Curaçao und Sint Maarten. Jedes dieser Länder hat eine eigene Flagge, die sich von der niederländischen Flagge unterscheidet. Aruba nahm 1976 seine Flagge an, während Sint Maarten 1985 adoptierte. Andere Länder, die früher zum Vereinigten Königreich der Niederlande gehörten, jetzt aber unabhängige Nationen sind, umfassen Suriname und Niederländische Antillen, und beide Länder haben jetzt ihre eigenen Flaggen.

Einfluss der Flagge der Niederlande

Die niederländische Flagge hat aufgrund gemeinsamer Geschichte oder wirtschaftlicher Beziehungen einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gestaltung von Flaggen in anderen Ländern der Welt. Zum Beispiel wird angenommen, dass die Flagge Russlands von der Flagge der Niederlande beeinflusst wurde, und dies beeinflusste wiederum die slawischen Länder wie Kroatien, Serbien, Slowenien, die Slowakei und Jugoslawien. Andere Länder umfassen die Republik Südafrika und einige andere Kolonien, die jetzt Teil von Südafrika sind. Die Flagge der Niederlande beeinflusste auch die Flagge von Albany, der Hauptstadt des US-Bundesstaates New York, sowie die Flagge des Bürgermeisters von New York. Weitere Einflüsse sind die Flaggen der folgenden Grafschaften im Bundesstaat New York: Duchess, Ulster und Westchester.

Anzeige und Verwendung der Flagge

Die niederländische Flagge wird auf Militärstützpunkten und Regierungsgebäuden gehisst, die private Nutzung ist jedoch relativ selten. Während der Nationalfeiertage, wie dem Königstag (Koningsdag), ist die private Nutzung der Flagge üblich. An besonderen Feiertagen, die nicht zu den Feiertagen gehören, können Personen, die gerade ihren Abschluss gemacht haben, bei sich zu Hause die Nationalflagge hissen, die häufig mit der Schultasche des Schülers an der Spitze des Flaggenpostens mitgeliefert wird. In den Tagen der nationalen Trauer wird die Fahne als Zeichen des Respekts zur Hälfte des Stabes gehisst. Einige Feiertage, an denen die Flagge gehisst wird, sind der 31. Januar (Geburtstag von Prinzessin Beatrix), der 27. April (Königstag), der 4. Mai (Gedenktag) und der 5. Mai (Befreiungstag). Andere Tage sind unter anderem der 15. August (Ende des Zweiten Weltkriegs) und der 15. Dezember (Königreichstag).