Was bedeuten die Farben und Symbole der Flagge von Togo?

Die Republik Togo nahm am 28. April 1960 ihre Nationalflagge an. Die Flagge von Togo zeigt Äthiopiens panafrikanische Farben (Rot, Gold und Grün) und spiegelt die liberianische Flagge wider, die der Nationalflagge und der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika sehr ähnlich ist Amerika. Mehrere Länder, die ungefähr zur gleichen Zeit der Selbstverwaltung Togos die Unabhängigkeit erlangten, wählten die panafrikanischen Farben (Rot, Gold und Grün; oder Rot, Schwarz und Grün) für ihre Flaggen. Togos Flagge wurde von Paul Ahyi, einem der berühmtesten afrikanischen Künstler seiner Zeit, entworfen, um das nationale Emblem für die neue unabhängige Nation auszuwählen. Die Flagge dient auch als Fähnrich und Marine Jack des Landes

Beschreibung der Flagge

Die Flagge hat eine rechteckige Form und weist fünf horizontale Streifen gleicher Dicke auf, wobei ein rotes Feld einen weißen fünfzackigen Stern auf dem Kanton der Flagge enthält. Die Streifen wechseln sich zwischen grün und gelb ab und beginnen und enden mit grün. Die Flagge hat ein Verhältnis von 1: 1, 618 und ist neben Nepal und Iran eine der wenigen Nationalflaggen mit unregelmäßigen Abmessungen.

Symbolik der Flagge

Die Flagge enthält vier Farben; rot, weiß, grün und gelb. Weiß steht für Frieden, Weisheit, Licht sowie Reinheit. Der fünfzackige Stern symbolisiert Leben und Freiheit. Das Rot ist ein Symbol für das Blutvergießen der togolesischen Märtyrer im Kampf der Nation um die Unabhängigkeit. Der rote Kanton repräsentiert auch Liebe, Nächstenliebe und Treue in Togo. Die wechselnden Farben repräsentieren die Vielfalt des togolesischen Volkes, und die fünf Streifen stehen für Handeln und die Entschlossenheit der Nation, ihre Hindernisse zu überwinden. Grün steht für die Landwirtschaft, von der ein erheblicher Teil der Bevölkerung abhängt, sowie für die Wälder und die Natur des Landes. Das Grün ist auch Hoffnung für die Zukunft der Nation. Gelb symbolisiert die natürlichen Ressourcen und die Entwicklung der Arbeitskräfte des Landes sowie die Reife und die nationale Einheit.

Togos historische Flaggen

Als Togo zwischen 1884 und 1914 ein Protektorat des Deutschen Reiches war, gab es einen Vorschlag für eine Flagge, die drei horizontale Bänder aus Schwarz, Weiß und Rot sowie einen Schild in der Mitte mit zwei Kobras und einer Palme aufwies. 1914 marschierten britische und französische Truppen in Deutsch-Togoland ein, was zur Gründung von Britisch-Togoland und Französisch-Togoland führte. Die Flagge von Französisch-Togo wurde zwischen 1916 und 1960 verwendet, als das Land ein Mandat von Frankreich war, und die Flagge wurde als grünes Rechteck mit zwei weißen fünfzackigen Sternen sowie die französische Flagge des Kantons entworfen. Zwischen 1958 und 1960 benutzte Togo eine ähnliche Flagge wie zu Zeiten des französischen Togo, aber es fehlte die französische Flagge des Kantons.

Nationale Symbole von Togo

Neben der Flagge Togos hat das Land weitere nationale Symbole, darunter das Motto und das Wappen. Die Republik Togo nahm am 14. März 1962 ein Wappen als Emblem an, das zwei rote Löwen enthielt, die in einem Schild mit den Buchstaben "RT" und dem nationalen Motto Pfeil und Bogen ergriffen. Das Motto lautet "Travail, Liberte, Patrie", was übersetzt "Arbeit, Freiheit, Heimat" bedeutet.