Vögel der Kaimaninseln

Die Cayman Islands sind ein Überseegebiet der Briten an der Karibik. Die Insel umfasst eine Fläche von 102 Quadratmeilen und besteht aus drei Inseln: Grand Cayman, Cayman Brac und Little Cayman. Die Inseln sind Gipfel des massiven Cayman Ridge. Die Inseln wurden von einem großen Korallenkopf gebildet, der einen untergetauchten Eiszeitgipfel der kubanischen Sierra Maestra bedeckte. Die Vogelwelt der Cayman-Inseln besteht aus zwei endemischen Unterarten der Amazona-Papageien, die auf die Cayman Brac- und Grand Cayman-Inseln beschränkt sind. Die Avifauna von Cayman Island umfasst 244 Arten, von denen 98 Arten zufällig sind, während vier Arten eingeführt werden.

Cayman Islands Vögel

Wenig Grebe

Der kleinste Grebe ist ein Wasservogel und das kleinste Mitglied der Familie der Grebe. Es ist in einer Vielzahl von Feuchtgebieten zu finden, darunter Teiche, Seen und langsam fließende Bäche. Am wenigsten Grebe bevorzugen Süßwasserkörper mit einer signifikanten Vegetationsbedeckung, insbesondere entlang der Ränder. Es reicht von 8 bis 10 Zoll Länge und wiegt zwischen 112 und 180 Gramm. Seine Beine befinden sich hinten am Körper, was es für den Vogel zu einer Herausforderung macht, richtig zu gehen. Least Grebe ist ein ausgezeichneter Schwimmer und Taucher. Es ernährt sich von einer Vielzahl von Wasserlebewesen, darunter Fische, Frösche und Wasserinsekten. Es verfolgt seine Beute unter Wasser. Der Least Grebe brütet das ganze Jahr über.

Schwarzkopfsturmvogel

Der Schwarzkopf-Sturmvogel ist ein Seevogel, der auch als Diablotin bekannt ist. Die Vogelnester in Höhlen in abgelegenen Hochlandgebieten der Cayman Islands. Die Löcher befinden sich auf bewaldeten Klippen, was das Auffinden erschwert. Das schwarzkappige Sturmvogel ist ein langflügeliges Sturmvogel mit grauem bis braunem Rücken und Flügel und weißer Unterseite. Der Vogel ist auf seinem Brutplatz nachtaktiv, um Raubtieren durch Falken vorzubeugen. Seine Gehfähigkeit ist auf eine kurze Entfernung zum Bau beschränkt. Schwarzkopfsturmvogel stößt gelegentlich Krächzen aus, während er auf See herumfuttersucht. Der Vogel legt seine Eier im Januar und schlüpft manchmal im März, wobei die Jungvögel das Nest im Juni oder Juli verlassen.

Weißschwanz-Tropikvogel

Der Weißschwanz-Tropikvogel ist der kleinste Vogel unter den drei verwandten Seevögeln der tropischen Ozeane. Es brütet auf Inseln und legt sein Ei auf den Boden. Die Weißschwanz-Tropikvögel breiten sich weit über dem Ozean aus, wenn sie nicht brüten und möglicherweise weiter als bis zu ihrem ursprünglichen Lebensraum wandern. Ein erwachsener Vogel ist etwas schlank und hat eine lange zentrale Schwanzfeder. Seine Rechnung ist in der Farbe orange bis gelb, während der innere Flügel ein schwarzes Band hat. Der Weißschwanz-Tropikvogel ernährt sich von Meerestieren, einschließlich Fischen und Tintenfischen, die durch Abtauchen an der Oberfläche gefangen werden. Der Anruf ist durch ein lautes Schreien gekennzeichnet, das einem Pfeifen eines Bosuns ähnelt.

Bedrohungen und Schutzmaßnahmen

Einige Vogelarten der Cayman-Insel wurden als gefährdet eingestuft, einschließlich der Schwarzkopfsturmvögel. Zu den Bedrohungen für die Vögel auf der Insel zählen: Verlust des Lebensraums aufgrund menschlicher Aktivitäten wie Entwaldung, wodurch die Menge des verfügbaren Brutlebensraums verringert wird. Das Eindringen von Raubtieren in den Lebensraum wie große Fischarten, Schlangen und Schildkröten, die direkte Ernte durch den Menschen und die Migration von Vögeln auf die nahe gelegenen Inseln sind ebenfalls einige der größten Bedrohungen. Die Schutzpläne für die Vögel auf den Kaimaninseln sehen die Erhaltung der Waldbedeckung um die Brutgebiete der Vögel vor.

Vögel der Kaimaninseln

RangCommon NameWissenschaftlicher Name
1Am wenigsten TaucherTachybaptus dominicus
2SchwarzkopfsturmvogelPterodroma hasitata
3Weißschwanz-TropikvogelPhaethon Lepturus
4Rotfüßiger DummkopfSula sula
5Kormoran mit zwei HaubenPhalacrocorax auritus
6AnhingaAnhinga anhinga
7Herrlicher FregattvogelFregata magnificens
8Glänzendes IBISPlegadis falcinellus
9Karibischer FlamingoPhoenicopterus ruber
10Truthahn GeierCathartes Aura