Top-Reiseziele für medizinischen Tourismus rund um den Globus

Medizintourismus ist die Bewegung von Menschen verschiedener Nationen in die anderen Länder, um Zugang zu medizinischer Behandlung zu erhalten, die entweder in ihren Heimatländern nicht oder in anderen Ländern zu geringeren Kosten angeboten wird. Die häufigste Form des medizinischen Tourismus ist die Chirurgie, die entweder gesundheitsbezogen oder für kosmetische Zwecke sein kann.

In vielen Fällen sind die Behandlungen ein Erfolg. Es kann jedoch negative Konsequenzen haben, wie z. B. eine schlechte Nachbehandlung, die den Zustand eines Patienten verschlechtern kann. Manchmal sind die Begleitpersonen des Patienten anderen Krankheiten ausgesetzt, die in den Ländern, in denen sie sich aufhalten, weit verbreitet sind. Die folgenden sind die Top-Reiseziele für den medizinischen Tourismus in der Welt.

Thailand

Thailand liegt im Südosten Asiens. Das Land hat ungefähr 39 zugelassene Krankenhäuser, die exzellente medizinische Leistungen anbieten, was dazu geführt hat, dass es eines der zuverlässigsten und beliebtesten Reiseziele für Medizintouristen der Welt ist. Zuvor war Thailand für seinen hohen Standard bei Zahnbehandlungen bekannt. Das Land ist jedoch nicht zurückgeblieben, um mit den Fortschritten bei technologisch verwandten Behandlungen Schritt zu halten, wobei die derzeitige Behandlung der Geschlechtsumwandlung dem Land einen enormen Aufschwung im Bereich des medizinischen Tourismus beschert hat.

Mexiko

Mexiko liegt im südlichen Teil Nordamerikas. In den Anfangsjahren nach der Unabhängigkeit wurde es als mittelständisches Einkommensland eingestuft, das sich seitdem verändert hat, und gehört nun zu den fünfzehn Staaten, die einen wirtschaftlichen Aufschwung erleben. Es wird von medizinisch ausgebildeten Studenten aus Amerika bedient und hat niedrigere Behandlungskosten als die meisten Teile von Amerika. Die niedrigen Kosten für Medikamente und die Verfügbarkeit von medizinischem Personal haben es im Vergleich zu den übrigen Bundesstaaten in Amerika in Bezug auf den Patientenverkehr, der auf die Behandlung zugreift, einen Vorteil verschafft. Es gibt jedoch immer noch Teile in ländlichen Gegenden, die keinen Zugang zu fortschrittlichen Geräten haben, und die Patienten müssen in städtische Gebiete ziehen, um sich behandeln zu lassen.

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eines der größten Länder der Welt, gemessen an der Gesamtfläche und der menschlichen Bevölkerung. Es ist bekannt für seinen technologischen Fortschritt, da viele Entdeckungen aus dem Land stammen. Es hat wesentlich zu den wichtigsten Innovationen im medizinischen Bereich beigetragen und es zu einem der beliebtesten Reiseziele für den medizinischen Tourismus gemacht. Es bietet verschiedene medizinische Verfahren an, die von gesundheitsbezogenen Problemen über Schönheitsoperationen und Geschlechtsumwandlungen bis hin zu anderen fortschrittlichen Behandlungen reichen.

Singapur

Singapur liegt im Südosten Asiens. Die Weltgesundheitsorganisation zählt zu den zehn Ländern mit hervorragenden Gesundheitssystemen. Das Land verfügt über akkreditierte medizinische Einrichtungen, in denen die Behandlungskosten niedriger sind als in den meisten Industrieländern. Die niedrigen Behandlungskosten haben dazu geführt, dass Singapur eines der beliebtesten Reiseziele für Menschen ist, die auf der ganzen Welt eine medizinische Behandlung suchen. Es zieht Nationalitäten sowohl aus Industrieländern als auch aus Ländern der Dritten Welt an. Es genießt auch politische Stabilität, die es anderen Nationalitäten bequem macht, das Land zu besuchen.

Indien

Die Republik Indien ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Indien hat hoch bewertete medizinische Einrichtungen und bietet im Vergleich zu anderen Ländern wie den Vereinigten Staaten eine Behandlung zu geringeren Kosten an. Der Grad der Einhaltung der Standards für medizinische Verfahren hat auch dazu beigetragen, dass es eines der beliebtesten Reiseziele für medizinischen Tourismus in der Welt ist. Die meisten Menschen, die nach Indien reisen, genießen den einfachen Zugang, nachdem die Regierung die Visabeschränkungen aufgehoben hat. Englisch wird in Indien weit verbreitet gesprochen und ist eine beliebte Sprache für Mediziner des Landes, was zur einfachen Kommunikation mit vielen Reisenden beiträgt.

Top-Reiseziele für medizinischen Tourismus rund um den Globus

RangLandAnzahl der Touristen (in Tausend), 2013
1Thailand1.200
2Mexiko1.000
3Vereinigte Staaten800
4Singapur610
5Indien400