Stadt-Scheinwerfer - Kapstadt, Südafrika

Kapstadt ist eine atemberaubende Stadt an der Küste Südafrikas an den Ufern der Table Bay. Es ist das zweitgrößte Stadtgebiet des Landes nach der Hauptstadt Johannesburg. Es beherbergt auch das Parlament von Südafrika. Kapstadt ist Teil der größeren Metropole Kapstadt. Kapstadt ist bekannt für seine Häfen, Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten. Es ist auch eine der multikulturellen Städte der Welt und ein Top-Reiseziel für Einwanderer und Expatriates.

5. Berühmte Leute

In Kapstadt leben viele führende Persönlichkeiten und Prominente, die dazu beigetragen haben, Südafrika auf die Weltkarte zu setzen. Lesley-Ann Brandt ist vielen ein bekanntes Gesicht. Sie ist eine in Kapstadt geborene Schauspielerin, die in verschiedenen Fernsehshows wie Spartacus mitgewirkt hat. Devon Petersen ist ein angesehener und hochrangiger Dartspieler aus Mitchell's Plains. Fallon Bowman ist eine vielseitige Musikerin, die verschiedene Genres in ihrer Musik vereint. Kapstadt kann auch Anspruch auf Nelson Mandela erheben, der in der Kapprovinz geboren wurde. Mandela wurde ebenfalls auf Robben Island in Kapstadt festgenommen und hielt nach seiner Freilassung seine erste öffentliche Rede im Rathaus von Kapstadt. Andere bemerkenswerte Personen sind Paul Lloyd Jr. und Jade Fairbrother.

4. Klima

Kapstadt erlebt ein mediterranes Klima mit nassem Winter und trockenem Sommer. Die Wintersaison dauert von Juni bis August und wird oft von großen Kaltfronten und starken Niederschlägen begleitet. Die Durchschnittstemperaturen im Winter liegen zwischen 8, 5 und 18 Grad, während die jährlichen Niederschläge 20 Zoll betragen. Der Sommer wird von Dezember bis März erlebt und ist oft warm und trocken mit Durchschnittstemperaturen von 16 bis 26 Grad C. Wenn der Bergwind aus der Karoo weht, insbesondere Ende Februar oder Anfang März, wird die Stadt unangenehm heiß. Kapstadt erhält jährlich rund 3.100 Sonnenstunden.

3. Kulturelle Bedeutung

Kapstadt ist eine multikulturelle Stadt, die sich in den verschiedenen ethnischen Gruppen widerspiegelt, die in der Stadt leben und arbeiten. Seine verführerische kulturelle Komplexität wurde durch die lange Geschichte der Sklaverei, Kolonialisierung und Apartheid beeinflusst, die die Stadt mit einem reichen Erbe hinterlassen haben. Kapstadt hat eine Fülle von kulturellen Sehenswürdigkeiten, darunter der Company's Garden, Robben Island und Cape Malay Kitchen. Kapstadt ist bekannt für seine traditionelle Küche. Aufgrund der Lebensmittelvielfalt wurde es von Conde Nast Travelers als beste Essensstadt der Welt ausgezeichnet. Es hat auch eine lebhafte Kunstkultur mit mehreren Galerien, die einige der besten Kunstwerke in Südafrika ausstellen.

2. Sehenswürdigkeiten

Kapstadt ist bekannt für seine schönen Häfen und eine außergewöhnliche natürliche Schönheit. Es ist voller historischer Sehenswürdigkeiten und zahlreicher Attraktionen, die es zu einem Top-Reiseziel der Welt machen. Der Tafelberg ist wahrscheinlich das bekannte Wahrzeichen von Kapstadt. Der Berg ist beliebt bei Wanderern und Bergsteigern. Die Victoria and Alfred Waterfront am Hafen von Kapstadt ist einer der meistbesuchten Orte der Stadt. Der Kirstenbosch National Botanical Garden schützt Blumen- und Tierarten, darunter bedrohte und seltene Arten der Kapfloristik. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten in Kapstadt sind Strände, das Kapstadt-Stadion, Robben Island, das Castle of Good Hope und das Rhodes Memorial.

1. Bevölkerung

Kapstadt ist die zweit- und zehntgrößte Stadt Südafrikas bzw. Afrikas. Laut der Volkszählung von 2011 hatte die Metropolregion Kapstadt eine Bevölkerung von etwa 3, 7 Millionen Menschen, was einem jährlichen Wachstum von 2, 6% entspricht. In Kapstadt gibt es etwas mehr Frauen als Männer. Die Mehrheit der Bevölkerung (45, 4%) beschreibt sich selbst als "bunt", während 42, 7% "Schwarzafrikaner" sind, wobei die "Weißen" 8, 6% ausmachen. Die Stadt hat eine Bevölkerungsdichte von 1.530 Einwohnern pro Quadratkilometer. Kapstadt zieht auch viele Migranten an, vor allem, weil es ein Beschäftigungszentrum ist.