Schiffswracks in den Großen Seen

Die Großen Seen sind eine Gruppe von Süßwasserseen, die alle miteinander verbunden sind. Die fünf Seen von Superior, Michigan, Huron, Erie und Ontario machen 21% des weltweiten Süßwassers aus und gehören zu den bekanntesten Seen der Welt. Die Great Lakes umfassen Teile der beiden kanadischen Provinzen Ontario und Quebec sowie sieben verschiedene US-Bundesstaaten von Minnesota bis New York. Sie sind bekannt für ihre Bedeutung für den Transport, die aquatische Artenvielfalt und ihre so meeresähnliche Qualität, dass sie als Binnenmeere bezeichnet werden. Dieses letzte Merkmal hat in der aufgezeichneten Geschichte viele Schiffswracks in den Großen Seen verursacht.

Die zwei bemerkenswerten Schiffswracks bezogen sich auf die großen Seen

SS Eastland

Die SS Eastland war ein Passagierdampfer der Great Lakes, der zusammen mit vier anderen Dampfschiffen eingestellt worden war, um Mitarbeiter in Cicero, Illinois (die in der Hawthorne Works-Fabrik arbeiteten) zu einem Picknick in Michigan City, Indiana, zu transportieren. Vor der schicksalhaften Reise am 24. Juli 1915 gab es Behauptungen, dass das Schiff Konstruktionsfehler hatte. Dies wurde nicht durch das neue Bundesgesetz über Seeleute von 1915 unterstützt, wonach ein kompletter Satz von Rettungsbooten auf vielen Fahrgastschiffen vorhanden sein musste, was das Problem der kopflastigen Belastung des Schiffes verschlimmerte, da das Schiff bereits besondere Beschränkungen für die Anzahl der Fahrgäste haben musste es könnte halten. Kurz nach sieben Uhr morgens hatte das Schiff seine Kapazität von 2.572 Passagieren erreicht, die Mehrheit befand sich auf den Oberdecks. Das Schiff neigte sich dann ein wenig zur Backbordseite, obwohl die Besatzung versuchte, es zu stabilisieren. Irgendwann stürzten einige Passagiere auf die Backbordseite des Schiffes und die SS Eastland rollte vollständig auf die Backbordseite. Obwohl die Entfernung zum Kai am südlichen Ufer des Chicago River nur etwa 20 Fuß betrug und ein nahe gelegenes Schiff schnell reagierte, um gestrandeten Passagieren zu helfen, betrug die Zahl der Todesopfer 844. Die SS Eastland ist das schlimmste Schiffswrack der Großen Seen, gemessen an der Anzahl der Opfer.

SS Edmund Fitzgerald

Die SS Edmund Fitzgerald war ein Frachter, der 17 Jahre lang Erz über die Großen Seen transportiert hatte. Das Schiff war bekannt für seine Größe, seine saisonalen Streckenrekorde und seine Fähigkeit, Bootsbeobachter mit Musik und Kommentaren zu unterhalten. Am 9. November 1975 startete das Schiff seine letzte Reise von Superior, Wisconsin, nach Detroit, Michigan. Am Tag nach der Abfahrt des Schiffes wurde es von einem heftigen Sturm erfasst, der einem Hurrikan mit einer Windgeschwindigkeit und einer Wellenhöhe von 35 Fuß entsprach. Das Schiff sank trotz fehlender Notsignale kurz nach 19:00 Uhr und alle 29 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Die Ursache des Untergangs ist noch nicht bekannt, aber es gibt eine Reihe von Theorien darüber, wie es zu einer Schurkenwelle oder einer Überflutung des Laderaums kam. Die SS Edmund Fitzgerald ist das größte Schiff, das in den Großen Seen gesunken ist.

Der große Sturm von 1913

Der Great Lakes-Sturm von 1913 war ein Schneesturm, der das Great Lakes-Becken vom 7. bis 10. November über einen Zeitraum von drei Tagen mit Wirbelstürmen und riesigen Wellen erschütterte Für Schiffe war es besonders verheerend. Der finanzielle Gesamtverlust aller Schiffe und ihrer Fracht betrug fast 5 Millionen US-Dollar, was heute ungefähr 122 Milliarden US-Dollar entsprechen würde. Insgesamt ereigneten sich größere Schiffswracks auf allen Great Lakes außer Ontario. Insgesamt 12 Schiffe wurden zerstört, 30 Schiffe wurden gestrandet und es gab rund 300 Tote. Drei der zwölf gesunkenen Schiffe wurden nie gefunden.

Schiffswracks in den Großen Seen

RangSchiffbruchOrtVerluste (est.)Jahr
1PS AtlanticDer Eriesee150-3001852
2SS GP GriffithDer Eriesee241-2891850
3James B. ColgateDer Eriesee261916
4SS Marquette & Bessemer Nr. 2Der Eriesee30-381905
5Morania # 130Der Eriesee111951
6SS CedarvilleHuronsee101965
7SS Daniel J. MorrellHuronsee281966
8Erie BelleHuronsee121883
9SS HydrusHuronsee241913
10SS Isaac M. ScottHuronsee281913
11SS James CarruthersHuronsee221913
12SS KaliyugaHuronsee171905
13SS ReginaHuronsee321913
14SS WexfordHuronsee17-241913
fünfzehnSS ChicoraLake Michigan221892
16SS Anna C. MinchLake Michigan241940
17SS EastlandLake Michigan8441915
18SS MilwaukeeLake Michigan521902
19SS WisconsinLake Michigan8 bis 181929
20SS William B. DavockLake Michigan321940
21Tennie und LauraLake Michigan11903
22Erwecke SimmonsLake Michigan171912
23George A. MarshOntariosee121917
24USS HamiltonOntariosee801813
25SS NoronicOntariosee1181913
26HMS OntarioOntariosee1301780
27HMS SpeedyOntariosee20-391798
28SS Benjamin NobleLake Superior161914
29SS Edmund FitzgeraldLake Superior291975
30Stadt von BangorLake Superior301926
31SS Henry SteinbrennerLake Superior301953
32SS-MonarchLake Superior11906
33SS überlegene StadtLake Superior331920