Religiöse Überzeugungen in Oklahoma

Oklahoma liegt in der Mitte der Vereinigten Staaten. Jüngste Daten zeigen, dass der Staat in Bezug auf die Bevölkerung unter allen Bundesstaaten der USA den 28. Platz einnimmt. Ab 2017 war die Bevölkerung weit über 3, 5 Millionen Menschen. Unter dieser Bevölkerung ist das Christentum die häufigste Religion in Oklahoma. Rund 80% der Bevölkerung halten sich daran.

Religion in Oklahoma

Aus geografischer Sicht liegt der Bundesstaat Oklahoma in der Region, die als „Bibelgürtel“ bekannt ist und für ihr evangelisches Christentum und ihre Konservativität bekannt ist. Tatsächlich befindet sich die „Schnalle“ dieses figürlichen Gürtels in Tulsa, der zweitgrößten Stadt des Bundesstaates. Innerhalb des Bibelgürtels spielt die Religion, insbesondere der evangelische Protestantismus, eine große Rolle in der Politik und Gesellschaft des Staates. Aus diesem Grund ist die Zahl der Menschen, die in dieser Region, einschließlich Oklahoma, zur Kirche gehen, im Allgemeinen höher als in anderen Bundesstaaten. Diese hohen Zahlen sind teilweise auf die Rolle der Region als Hochburg der anglikanischen Kirche während der Kolonialzeit (1607 - 1776) zurückzuführen.

Fast 80% der Bevölkerung folgen dem Christentum, die restlichen 20% teilen sich in andere Religionen und solche, die überhaupt keine Religion ausüben. Im weiteren Sinne ist der Prozentsatz der evangelischen Protestanten im Staat mehr als doppelt so hoch wie der nationale Durchschnitt, während der Prozentsatz der Katholiken ungefähr die Hälfte des nationalen Durchschnitts beträgt. Der einzige andere Staat in den USA, in dem es so viele evangelische Protestanten gibt, ist der Bundesstaat Arkansas.

Gemessen an den Zahlen sind die evangelischen Protestanten mit 53% der Bevölkerung der größte Anteil der Christen im Bundesstaat, während die protestantischen Mainlines etwa 16% ausmachen. An dritter Stelle stehen die Katholiken mit rund 13% der Bevölkerung. 12% sind Personen, die keiner Religion angehören, während andere Minderheitsreligionen nur magere 6% ausmachen.

Daten von 2010 zeigen, dass die Kirche im Staat mit den meisten Mitgliedern die Southern Baptist Convention mit 886.394 Mitgliedern ist. Die United Methodist Church nimmt mit 282.347 Mitgliedern den zweiten Platz ein, während die römisch-katholische Kirche etwa 178.430 Mitglieder hatte. Die Versammlungen Gottes hatten ungefähr 85.926 Mitglieder, während die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage 47.349 Mitglieder hatte. Zu den Nebenreligionen mit geringer Anzahl zählen Islam, Hinduismus und Buddhismus.

Religiöse Überzeugungen in Oklahoma

RangReligionPopulation (%)
1Evangelische Protestanten53
2Protestanten16
3römisch katholisch13
4Keine Religion12
5Andere Religion6