Nationale Wälder der Vereinigten Staaten: Bedeutung für den Erhalt der biologischen Vielfalt

Was sind US National Forests?

In den Vereinigten Staaten sind National Forests Gebiete mit Bundesschutzgebieten. Bundesländer gehören der US-Regierung, und National Forests werden vom US Forest Service verwaltet, einer Abteilung des größeren US-Landwirtschaftsministeriums. Diese Waldgebiete sind größtenteils zum Schutz von Waldflächen und Wasserquellen sowie zur Bereitstellung von dringend benötigtem Holz vorgesehen. Heute gibt es in den USA 154 National Forests mit einer Fläche von 294.275 Quadratmeilen.

Geschichte der US National Forests

Im Jahr 1891 verabschiedete der Kongress das Forest Reserve Act, das dem Präsidenten die Befugnis gab, öffentliche Waldflächen zu erhalten und zu schützen. Das Yellowstone Park Timber and Land Reserve wurde am 30. März 1891 zum ersten National Forest. Zu diesem Zeitpunkt war das US-Innenministerium für die Verwaltung dieser öffentlichen Flächen verantwortlich. Im Jahr 1905 verabschiedete der Kongress das Transfergesetz, das die Managementverantwortung auf das US-Landwirtschaftsministerium übertrug und den Forstdienst gründete.

Präsident Theodore Roosevelt wird daran erinnert, dass er die Anzahl der Nationalforste bis 1907 drastisch erhöht hat. Als Reaktion darauf beschränkte der Kongress die Befugnisse des Präsidenten in dieser Hinsicht. 1908 organisierte die Regierung das nationale Waldsystem neu. Im Jahr 1911 änderte der Kongress das Öko-Gesetz, indem er zusätzliche Gründe für den Nationalen Wald hinzufügte, darunter: Erholung, Beweidung von Tieren, Schutz von Wildtieren, Holzquellen und Schutz von Wassereinzugsgebieten.

Wo befinden sich die nationalen Wälder?

Heute befinden sich die 154 US National Forests in 40 verschiedenen Bundesstaaten. Die 10 ohne National Forests sind: Rhode Island, North Dakota, Maryland, New Jersey, Massachusetts, Kansas, Hawaii, Iowa, Connecticut und Delaware. Alaska ist das Land mit der größten Fläche an Nationalforsten - 21, 9 Millionen Morgen. Kalifornien belegt mit 20, 8 Millionen Morgen den zweiten Platz und Idaho mit 20, 4 Millionen Morgen den dritten Platz. Darüber hinaus hat Idaho mit 38, 2% den höchsten Anteil an der Gesamtfläche, die von den nationalen Wäldern bedeckt wird. Diesem Prozentsatz folgen Oregon mit 24, 7% und Colorado mit 20, 9%.

Arten von US National Forests

Das US National Forest System verwaltet zwei spezifische Arten von Wäldern: östlich der Great Plains und westlich der Great Plains.

Die Wälder im Osten des Landes gelten größtenteils als Zweitwälder, dh sie wurden zuvor abgeholzt und sind seitdem wieder gewachsen. Dies steht im Gegensatz zu alten Wäldern, die längere Zeit ungestört geblieben sind. Der Großteil der Wälder in der östlichen Region befand sich einst in Privatbesitz und wurde in der Kolonialzeit als Hauptholzquelle genutzt. Die US-Regierung hat diese östlichen Wälder gekauft, um den Holzeinschlag zu verlangsamen und das Nachwachsen der Wälder zu ermöglichen.

Ein Großteil der im Westen des Landes gelegenen Wälder gilt als altbewachsen. Diese Wälder sind seit der Expansion nach Westen im Besitz der US-Regierung, was dazu beigetragen hat, sie vor der privaten Holzindustrie zu bewahren.

Konflikte um US-Wälder

Da die Gewinnung von Ressourcen in National Forests zulässig ist, kommt es häufig zu Konflikten um Verwaltungsprobleme. Dies gilt nur für National Forests, da die Gewinnung von Ressourcen in anderen Bundesländern nicht gestattet ist. Naturschützer und Umweltschützer stehen in Bezug auf den Schutz und die Gewinnung der in diesen Bundesländern befindlichen natürlichen Ressourcen häufig Holzeinschlag- und Bergbauunternehmen gegenüber. Die Konflikte drehen sich um die Notwendigkeit, gefährdete Pflanzen und Tiere zu erhalten, die Bedeutung der Erhaltung von Wäldern mit altem Wachstum und den Bau von Zufahrtsstraßen durch diese Gebiete. Die US National Forests tragen die Auszeichnung IUCN VI oder Managed Resource Protected Area.

Nationale Wälder der Vereinigten Staaten: Bedeutung für den Erhalt der biologischen Vielfalt

RangNennen Sie einStandort [6] BBereich
1AlleghenyPennsylvania2.078, 7 km2 (513.655 acres)
2AngelesKalifornien661.565 Morgen (2.677, 3 km2)
3AngelinaTexas623, 8 km2
4Apache-SitgreavesArizona, New Mexico10.628, 3 km2 (2, 626, 306 acres)
5ApalachicolaFlorida2.331, 5 km2 (576.119 acres)
6ArapahoColorado2.915, 4 km2 (720.418 acres)
7AshleyUtah, Wyoming5.578, 3 km2 (1.378.424 acres)
8Beaverhead-DeerlodgeMontana13.608, 1 km2 (3.362.638 acres)
9BienvilleMississippi729, 4 km2 (180, 251 acres)
10Großes HornWyoming1.473, 0 km2 (1.105.311 acres)
11BitterrootMontana, Idaho6.453, 0 km2 (1.594.579 acres)
12Schwarze HügelSouth Dakota, Wyoming5.062, 1 km2
13BoiseIdaho10.717, 2 km2 (2, 648, 273 acres)
14Bridger-TetonWyoming13.691, 7 km2 (3.383.302 acres)
fünfzehnCaribou-TargheeIdaho, Wyoming10.621, 9 km2 (2, 624, 739 acres)
16CarsonNew-Mexiko5.628, 7 km2
17Chattahoochee-OconeeGeorgia3.507, 7 km2 (866.763 acres)
18Chequamegon-NicoletWisconsin6.166, 2 km2 (1.523.704 Acres)
19CherokeeTennessee, North Carolina2.656, 3 km2 (656, 394 acres)
20ChippewaMinnesota2.719, 3 km2 (671.952 acres)
21ChugachAlaska21.930, 3 km2 (5.419.095 Acres)
22CibolaNew-Mexiko6.541, 5 km2
23Klares WasserIdaho6.807, 1 km2 (1.682.068 acres)
24ClevelandKalifornien1.722, 3 km2 (425.580 acres)
25CoconinoArizona7.495, 6 km2
26ColvilleWashington3.863, 4 km2 (954.668 Acres)
27ConecuhAlabama83.983 Morgen (339, 9 km2)
28CoronadoArizona, New Mexico6.956, 3 km2 (1.718.945 Acres)
29KroatischNorth Carolina652, 9 km2 (161, 325 acres)
30CusterMontana, South Dakota4.813, 6 km2 (1.189.465 acres)
31Daniel BooneKentucky2.283, 1 km2 (564.168 acres)
32Davy CrockettTexas652, 1 km2 (161.140 acres)
33DeltaMississippi251, 3 km2 (62, 109 acres)
34DeschutesOregon6.524, 4 km2 (1.612.218 Acres)
35De SotoMississippi2.153, 3 km2 (532.100 acres)
36DixieUtah7.631, 0 km2
37EldoradoKalifornien2.813, 0 km2 (695.098 acres)
38El YunquePuerto Rico116, 1 km2
39Finger LakesNew York66, 2 km2
40FischseeUtah5.880, 0 km2
41FlachkopfMontana9.767, 4 km2
42Francis MarionSouth Carolina1.046, 8 km2 (258.673 acres)
43Fremont-WinemaOregon9.120, 8 km2 (2.253.796 Acres)
44GallatinMontana7.485, 5 km2
45George Washington & JeffersonVirginia, West Virginia, Kentucky7.252, 8 km2 (1, 792, 209 acres)
46Gifford PinchotWashington5.310, 6 km2 (1.312.274 acres)
47GilaNew-Mexiko10.757, 8 km2 (2, 658, 321 acres)
48Grand MesaColorado1.400, 0 km2 (345.939 acres)
49Grüner BergVermont1.652, 8 km2 (408.419 acres)
50GunnisonColorado6.744, 1 km2
51HelenaMontana3.975, 6 km2 (982.385 acres)
52HiawathaMichigan3.636, 0 km2 (898.475 acres)
53Holly SpringsMississippi632, 3 km2 (156, 243 acres)
54HomochittoMississippi778, 0 km2 (192, 237 acres)
55HoosierIndiana824, 0 km2 (203, 627 acres)
56Humboldt-ToiyabeNevada, Kalifornien25.458, 6 km2 (6.290.945 Acres)
57Huron-ManisteeMichigan3.946, 2 km2 (975.130 acres)
58Idaho Panhandle Coeur d'Alene, St. Joe, KaniksuIdaho, Montana, Washington12.441, 8 km2 (3.074.438 acres)
59InyoKalifornien, Nevada7.920, 8 km2 (1.957.264 acres)
60KaibabArizona6.317, 4 km2 (1.561.060 Acres)
61KisatchieLouisiana2.458, 6 km2 (607.540 acres)
62KlamathKalifornien, Oregon6.768, 1 km2
63KootenaiMontana, Idaho7.326, 3 km2 (1.810.361 Acres)
64Lake Tahoe Basin Management UnitKalifornien, Nevada615, 2 km2
65Land zwischen den SeenKentucky, Tennessee693, 0 km2 (171, 251 acres)
66LassenKalifornien4.314, 1 km2 (1.066.027 acres)
67Lewis und ClarkMontana7.573, 7 km2
68LincolnNew-Mexiko4.433, 2 km2 (1.095.470 acres)
69LoloMontana9.056, 7 km2 (2.237.961 Acres)
70Los PadresKalifornien7.172, 0 km2 (1.772.237 acres)
71MalheurOregon5.992, 7 km2 (1.480.818 Acres)
72Manti-La SalUtah, Colorado5.139, 4 km2 (1.269.984 Acres)
73Mark TwainMissouri6.090, 0 km2
74Medizinbogen - RouttColorado, Wyoming8.944, 9 km2 (2.210.327 Acres)
75MendocinoKalifornien3.705, 0 km2 (915.532 acres)
76ModocKalifornien6.800, 4 km2
77MonongahelaWest Virginia3.725, 5 km2 (920.583 acres)
78Mount Baker-SnoqualmieWashington10.371, 9 km2 (2.562.955 acres)
79Haube montierenOregon4.327, 8 km2 (1.069.427 acres)
80NantahalaNorth Carolina2.154, 1 km2 (532.300 acres)
81NebraskaNebraska569, 8 km2
82Nez PerceIdaho8.998, 5 km2 (2.223.586 Acres)
83OcalaFlorida1.556, 8 km2 (384.693 acres)
84OchocoOregon854.817 Morgen (3.459, 3 km2)
85Okanogan-WenatcheeWashington6.077, 7 km2 (1.501.826 acres)
86olympischWashington2.556, 8 km2 (631.808 acres)
87OsceolaFlorida648, 3 km2 (160, 192 acres)
88OttawaMichigan4.010, 3 km2 (990.961 acres)
89OuachitaArkansas, Oklahoma7.225, 5 km2 (1.785.468 acres)
90Ozark-St. FrancisArkansas4.667, 5 km2 (1.153.374 acres)
91PayetteIdaho9.416, 1 km2 (2.326.779 acres)
92PikeColorado4.435, 9 km2 (1.096.146 acres)
93PisgahNorth Carolina2.061, 0 km2 (509.283 acres)
94PlumasKalifornien4.814, 0 km2 (1.189.554 Acres)
95PrescottArizona5.086, 9 km2 (1.257.005 acres)
96Rio GrandeColorado7.436, 8 km2 (1.837.661 Acres)
97Rogue River-SiskiyouOregon, Kalifornien6.956, 1 km2 (1.718.893 Acres)
98RooseveltColorado3.294, 5 km2 (814.090 acres)
99SabineTexas651, 9 km2 (161.088 acres)
100Lachs-ChallisIdaho17.106, 0 km2 (4.226.973 acres)
101Sam HoustonTexas660, 7 km2 (163, 264 acres)
102Samuel R. McKelvieNebraska468, 8 km2 (115, 847 acres)
103San BernardinoKalifornien2, 747, 7 km2 (678, 980 acres)
104San IsabelColorado1.486, 5 km2 (1.108.639 acres)
105San JuanColorado7.545, 7 km2
106Santa FeNew-Mexiko6.251, 4 km2 (1.544.748 Acres)
107SägezahnIdaho, Utah7.293, 0 km2 (1.802.133 acres)
108MammutbaumKalifornien4.610, 3 km2 (1.139.240 Acres)
109Shasta-TrinityKalifornien9.021, 6 km2 (2.229.286 acres)
110ShawneeIllinois1.106, 7 km2 (273.482 acres)
111ShoshoneWyoming9.870, 7 km2 (2.439.093 Acres)
112SierraKalifornien5.306, 4 km2
113SiuslawOregon2.550, 7 km2 (630.291 acres)
114Sechs FlüsseKalifornien3.954, 1 km2 (977.090 acres)
115StanislausKalifornien3.639, 9 km2 (899.427 acres)
116SumterSouth Carolina1.508, 6 km2 (372.778 acres)
117ÜberlegenMinnesota8.469, 1 km2 (2.092.767 acres)
118TahoeKalifornien3.532, 8 km2 (872.981 acres)
119TalladegaAlabama1.590, 4 km2 (393.006 acres)
120TombigbeeMississippi273, 0 km2 (67, 468 acres)
121TongassAlaska67.778, 2 km2
122TontoArizona11.601, 0 km2 (2, 866, 663 acres)
123TuskegeeAlabama45, 9 km2
124Uinta-Wasatch-CacheUtah, Wyoming, Idaho10.086, 4 km2 (2, 492, 404 acres)
125UmatillaOregon, Washington5.689, 5 km2
126UmpquaOregon3.990, 7 km2 (986.120 acres)
127UnverständnisColorado3.851, 7 km2 (951.767 acres)
128UwharrieNorth Carolina207, 3 km2 (51, 218 acres)
129Wallowa-WhitmanOregon, Idaho9.151, 9 km2 (2.261.480 Acres)
130WayneOhio984, 1 km2
131weißer BergNew Hampshire, Maine3.082, 4 km2 (761.687 acres)
132Weisser FlussColorado9.257, 2 km2 (2.287.495 Acres)
133WillametteOregon6.805, 5 km2
134William B. BankheadAlabama736, 5 km2