Höchster Berg in Weißrussland

Belarus ist eines der Binnenländer in Osteuropa. Es grenzt an Russland, die Ukraine, Lettland, Polen und Litauen. Über 40% der 207.600 Quadratkilometer von Belarus sind bewaldet. Das Land ist relativ flach und hat weite Sumpfebenen. In Weißrussland befinden sich mehrere Wasserströme und über 11.000 Seen. Drei Flüsse durchqueren das Land und entwässern den größten Teil des Landes. Der höchste Punkt des Landes ist Dzyarzhynskaya auf einer Höhe von 1.132 Fuß über dem Meeresspiegel, während der niedrigste Punkt des Flusses Neman auf 295 Fuß über dem Meeresspiegel liegt.

Höchster Berg in Weißrussland

Dzyarzhynskaya Hara

Dzyarzhynskaya Hara ist der höchste Punkt und die höchsten Berge in Belarus. Es ist eher ein Hügel als ein Berg mit einer Höhe von 1.132 Fuß über dem Meeresspiegel. Dzyarzhynskaya Hara liegt westlich von Minsk in der Nähe von Dzyarzhynskaya. Der Hügel hieß ursprünglich Svyataya hara, wurde aber 1958 nach Felix Dzyarzhynskaya umbenannt. Der Berg hat 25 bis 30 seltene Arten der Gebirgsflora. Dzyarzhynskaya Hara ist ein berühmtes Wanderziel für die meisten Weißrussen und einige Touristen, die das Land besuchen. Der Berg ist auch ein wichtiges geografisches Merkmal und ein Bezugspunkt in Belarus

Hara Zamkavaya

Zamkavaya ist der zweithöchste Berg in Belarus auf einer Höhe von 960 Fuß über dem Meeresspiegel. Der Berg befindet sich in dem Teil des Landes, der westlich von Minsk, der Hauptstadt von Belarus, liegt. Der Gipfel des Zamkavaya ist 141 Fuß über dem umgebenden Gelände. Das Gelände rund um den Berg ist relativ flach und besteht aus einem Mosaik aus Ackerland und natürlicher Vegetation. Das Gebirgsklima ist hemiboreal Klimazone. Das Gebiet um Zamkavaya ist dünn besiedelt. Die Bewohner rund um den Berg sind hauptsächlich Bauern und Hirten.

Vysokaya

Der Berg Wyssokaja befindet sich in der Hauptstadt Weißrusslands, Minsk. Der Berg ist der dritthöchste im Land mit einer Höhe von 617 Fuß über dem Meeresspiegel. Das Gelände rund um den Berg ist relativ flach mit hemiborealem Klima. Der Berg Vysokaya zählt zu den seltenen Blumenarten des Landes. Die Gemeinden rund um den Berg sind hauptsächlich Bauern, nutzen den Berg jedoch nur selten für landwirtschaftliche Aktivitäten. Der Berg ist, genau wie andere Berge in Belarus, ein berühmtes Wanderziel.

Sokolinskaya

Sokolinskaya ist ein Berg in Weißrussland mit einer Höhe von 597 Fuß über dem Meeresspiegel. Der Berg liegt im Oblast Minsk. Das Gelände rund um den Berg ist massiv eben. Die Umgebung ist dünn besiedelt. Das Klima ist hemiboreal mit einer Temperatur von 50. Sokolinskaya ist ein Wanderziel für die meisten Weißrussen.

Bedeutung der Berge in Belarus

Die meisten Bäche und einige Flüsse in Weißrussland entspringen diesen Bergen. Die Flüsse und Bäche hängen jedoch nicht vollständig von den Bergen ab. Die Berge sind auch wichtige Wanderziele, die vor allem von den Einheimischen frequentiert werden. Die belarussischen Berge sind das Schutzgebiet unter der Leitung des belarussischen Ministeriums für natürliche Ressourcen.

RangHöchste Berge in BelarusElevation
1Dzyarzhynskaya1, 132 Fuß
2Zamkavaya

960 Fuß
3Perekop

679 Fuß
4Vysokaya

617 Fuß
5Sokolinskaya

597 Fuß
6Lis'ya

512 Fuß
7Krivaya

509 Fuß
8Tyutikovaya

505 Fuß
9Mayakova

499 Fuß
10

11

Mayak

Lysaya

496 Fuß

495 Fuß