Hindi sprechende Länder

Die Hindi-Sprache ist die offizielle Sprache Indiens und eine anerkannte Minderheitensprache in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es ist eine Muttersprache für ca. 425 Millionen Menschen und eine Zweitsprache für 120 Millionen Menschen. Der Name des Hindi leitet sich vom persischen Wort „Hindi“ ab, was „Land des Indus“ bedeutet. Die persischsprachigen Türken, die in die Gangetic Plain und den Punjab eindrangen, nannten die am Indusufer gesprochene Sprache zu Beginn des 11. Jahrhunderts „Hindi“. Neben Indien wird Hindi auch in anderen Ländern gesprochen, darunter Mauritius, Suriname, Nepal, Trinidad und Tobago, USA und Südafrika.

Hindi sprechende Länder

Indien

Die größte Anzahl von Hindi sprechenden Menschen ist in Indien. Ungefähr 422 Millionen Inder (40%) sprechen Hindi als erste oder zweite Sprache. Englisch und Hindi sind die beiden Landessprachen Indiens. Es ist die Hauptsprache der Bundesstaaten Haryana, Uttar Pradesh, Himachal Pradesh und der Hauptstadt Delhi. Es wird auch in Jharkhand und Bihar im Osten des Landes, in Chhattisgarh und Madhya Pradesh in Zentralindien und in Rajasthan im Westen Indiens gesprochen.

Nepal

Nepal hat die zweitgrößte Gruppe von Hindi sprechenden Menschen. Ungefähr acht Millionen Nepalesen sprechen die Sprache, obwohl sie weniger als 80.000 Einheimische hat. Obwohl Hindi von einer großen Bevölkerung gesprochen wird, wird es in Nepal nicht als offizielle Sprache anerkannt. 2016 versuchten die Parlamentarier, die Sprache als Landessprache aufzunehmen, als festgestellt wurde, dass 80% der Nepalesen die Sprache verstehen. Die Verbreitung der Hindi-Sprache in Nepal wird der kulturellen Ähnlichkeit beider Länder und der Verbreitung indischer Fernsehinhalte in Nepal zugeschrieben.

Vereinigte Staaten

Überraschenderweise leben in den USA die drittgrößte Gruppe Hindi sprechender Menschen. Ungefähr 650.000 Menschen sprechen die Sprache im Land, was sie zur elftbeliebtesten Fremdsprache in den Vereinigten Staaten macht. Aufgrund der Dominanz der englischen Sprache wird sie jedoch von den Sprechern der Sprache hauptsächlich zu Hause verwendet. Die Muttersprachler von Hindi in den Vereinigten Staaten sind sehr wenige, von denen die meisten Einwanderer aus Indien sind. Ihre Kinder bevorzugen es, Englisch zu lernen, da dies die Landessprache ist.

Mauritius

Ein Drittel der Mauritianer (450.000) spricht Hindi. Die Verfassung des Landes klärt die Landessprache nicht, obwohl Englisch und Französisch die Amtssprachen des Parlaments sind. Die Mehrheit der Mauritianer spricht mauritisch-kreolisch als Muttersprache.

Vergleich mit europäischen Sprachen.

Hindi wird wie die europäischen Sprachen von links nach rechts geschrieben. Es ist jedoch viel einfacher, Hindi zu lesen als europäische Sprachen, da Wörter genau so geschrieben werden, wie sie ausgesprochen werden. Hindi hat nicht die Artikel "the" oder "a." Die Satzstruktur unterscheidet sich vom Englischen, weil die Verben an das Ende des Satzes gehen. Alle Substantive haben ein weibliches oder männliches Geschlecht, Verben und Adjektive ändern sich je nach Geschlecht.

Hindi sprechende Länder

RangLandBevölkerung von Hindi-Sprechern
1Indien422, 048, 642
2Nepal8.000.000
3Vereinigte Staaten649.000
4Mauritius450, 170
5Fidschi380.000
6Südafrika250, 292
7Suriname150.000
8Uganda100.000
9Großbritannien45.800
10Neuseeland20.000
11Deutschland20.000
12Trinidad und Tobago16.000
13Singapur3.000