Hauptflüsse von Belarus

Belarus ist ein osteuropäisches Binnenland mit einer Vielzahl von Gewässern, darunter mehr als 20.000 Flüsse. Die Hauptflüsse von Belarus werden mit seinen Nachbarn geteilt, während einige die Nebenflüsse dieser Flüsse bilden. Die meisten dieser Flüsse befinden sich in der Ostsee und im Schwarzmeerraum. Außerdem beherbergen diese Flüsse eine Vielzahl von biologischen Wasservielfaltern, die für das kulturelle und nationale Erbe von Belarus wichtig sind. Diese Flüsse sind auch wichtig für die Wassernutzung der umliegenden Gemeinden.

Hauptflüsse von Belarus

Dnjepr

Der Dnepr ist der längste Fluss in Belarus und der viertlängste in Europa mit einer Länge von 1.333 Meilen, wobei 430 Meilen durch Belarus fließen. Der Dnepr fließt von den Valdai-Hügeln Russlands durch Weißrussland und die Ukraine, bevor er ins Schwarze Meer mündet. Der Dnepr bildet eine 71-Meilen-Grenze zwischen Belarus und der Ukraine. Der Fluss diente als Teil der Handelsroute, die die Griechen mit den Varangianern verband. Der Fluss ist größtenteils schiffbar, wird aber entlang seines Verlaufs von Stromschnellen unterbrochen. Derzeit wird der Fluss für die Erzeugung und den Transport von Wasserkraft genutzt. Die Lage von Kernkraftwerken und radioaktiven Deponien setzt den Dnjepr der Verschmutzung durch radioaktive Elemente aus.

Daugava

Daugava ist der zweitlängste Fluss in Belarus mit einer Länge von 630 Meilen, von denen 210 Meilen durch Belarus fließen. Die Daugava entspringt in den russischen Hügeln des Valdai und fließt anschließend durch Weißrussland und Lettland, bevor sie in den Golf von Riga in Lettland mündet. Der Fluss wird seit langem für Landwirtschaft und Verkehr mit modernen Nutzungen einschließlich der Erzeugung von Wasserkraft genutzt. Der Fluss ist durch Verschmutzung durch landwirtschaftliche Tätigkeiten und Übernutzung zur Erzeugung von Wasserkraft bedroht.

Neman

Der Fluss Neman ist der drittlängste Fluss Weißrusslands mit einer Länge von 902 Kilometern. Der Fluss entspringt in Bel bei Minsk in Weißrussland, fließt durch Litauen und Russland und mündet in das Kurische Haff und in die Ostsee. Der Fluss wird für den Fischfang, die Stromerzeugung aus Wasserkraft, das verarbeitende Gewerbe, die Landwirtschaft, den Tourismus und die Erholung sowie für den Transport genutzt. Zu den im Fluss verbreiteten Fischarten zählen Forelle, Zander, Barsch, Elritze, Kolbenbeißer, Sculpins, Dace und Döbel. Der Bau von Dämmen entlang des Neman hat zu einem Rückgang der Atlantiklachsbestände geführt.

Fehler

Bug ist der viertlängste Fluss in Belarus mit einer Länge von 480 Meilen, der auch durch Polen und die Ukraine fließt. Der Fluss bildet eine Grenze zwischen Polen und Weißrussland und erstreckt sich über eine Entfernung von 111 Meilen. Bug entspringt im ukrainischen Lemberg und fließt entlang der Grenzen der Ukraine und Polens. Polen und Weißrussland münden dann in den Narew. Der Fluss ist in seinen verschiedenen Abschnitten ständigen Überschwemmungen ausgesetzt. In Weißrussland wird der Fluss für die Fischzucht, die Bewässerung und in der Industrie genutzt, um Abfälle abzuleiten. Arten im Fluss sind Phytoplankton, Zoobenthos und Zooplankton.

Wirkung der Wasserkrafterzeugung auf Flüsse in Belarus

Der Bau von Staudämmen entlang der Flüsse von Belarus hat zu einem Rückgang des in die unteren Flussläufe fließenden Wassers geführt und die Bewegung der Fischarten unterbrochen, was zu einem Rückgang ihrer Populationen führte. Diese Dämme haben das gesamte Leben der Flusssysteme einschließlich der von diesen Flüssen abhängigen Flussgemeinschaften beeinflusst. Andere wichtige Flüsse sind Pripyat, Horyn, Sozh, Berezina, Lovat und Neris.

Hauptflüsse von Belarus

RangHauptflüsse von BelarusGesamtlänge
1Dnjepr

1.333 Meilen (geteilt mit Russland und der Ukraine)
2Daugava

630 Meilen (gemeinsam mit Estland, Lettland, Litauen und Russland)
3Neman

568 Meilen (gemeinsam mit Litauen und Russland)
4Fehler480 Meilen (gemeinsam mit Polen und der Ukraine)
5Pripyat473 Meilen (geteilt mit der Ukraine)
6Horyn

409 Meilen (geteilt mit der Ukraine)
7Sozh

403 Meilen (geteilt mit Russland und der Ukraine)
8Berezina

349 Meilen
9Lovat

330 Meilen (geteilt mit Russland)
10Neris

317 Meilen (geteilt mit Litauen)