Größte Städte in Panama

Größte Städte in Panama

Die Republik Panama grenzt an Costa Rica, Kolumbien, das Karibische Meer und den Pazifischen Ozean. Das Land liegt mitten in Nord- und Südamerika. Das Land hat knapp 4 Millionen Einwohner, von denen die Hälfte in Panama City, der Hauptstadt des Landes, lebt. Das Land ist strategisch günstig für die Nutzung durch die Schifffahrtslinien positioniert und die Einnahmen für die Nutzung des Panamakanals bilden eine bedeutende Einnahmequelle für das Land. Der Kanal wurde mit Hilfe der US-Ingenieure gebaut und 1999 offiziell in das Land überführt. Zu den größten Städten des Landes gehören Panama City, San Miguelito, Tocumen und David.

Die fünf größten Städte in Panama

Panama stadt

Panama City liegt am pazifischen Eingang des Panamakanals und ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Panama. Es hat eine Bevölkerung von 880.691 Menschen. Es beherbergt architektonische Wunder in Form des Kanals und der schönen Gebäude. Die Stadt hat zahlreiche Einkaufszentren, Restaurants und ein reges Nachtleben. Panama City ist in drei Regionen unterteilt, die unterschiedliche historische Bedeutung haben. Es gibt die Wolkenkratzer in der Innenstadt, die Kolonialzeit Clasco Viejo und die ursprünglichen Ruinen von Panama City, die im 16. Jahrhundert zerstört wurden. Die Stadt ist eine bedeutende Touristenattraktion.

San Miguelito

Es ist die zweitgrößte Stadt der Bevölkerung mit insgesamt 315.019 Einwohnern. Es befindet sich im Bezirk San Miguelito, der Panama vom Colon trennt. Es ist auch eine Hafenstadt, die ausgezeichnete Transportmöglichkeiten bietet, die es mit dem Meer verbinden. Diese haben sich für die lebhaften wirtschaftlichen Aktivitäten in der Stadt als wertvoll erwiesen.

Tocumen

Die Stadt ist die drittgrößte und liegt in der Provinz Panama. Es hat eine Bevölkerung von 103, 177 Personen. Die Stadt verfügt über einen internationalen Flughafen, der die Anbindung an die übrigen Länder der Region und die ganze Welt verbessert hat.

David

Es ist das viertgrößte von der Bevölkerung mit 89.442 Menschen. Im Gegensatz zu den vier wichtigsten Städten in der Provinz Panama befindet sich die Stadt in der Provinz Chiriqui und dient auch als Hauptstadt. Es ist eine bedeutende Touristenstadt an der Grenze zu Costa Rica. Es beherbergt einige sehr beliebte jährliche Veranstaltungen wie das Kinderfest und Industriemessen.

Doppelpunkt

Es befindet sich in der Provinz Colon und hat eine Gesamtbevölkerung von 78.000 Menschen. Es ist die größte Hafenstadt an der Karibikküste. Es ist auch die größte Stadt auf dem Landweg. Die Stadt ist unter anderem für Sportfischen, Schnorcheln und Tauchen bekannt. Es trägt auch erheblich zum Bruttoinlandsprodukt des Landes bei.

Bedeutung der Städte in Panama

Die Mehrheit der Bürger in Panama lebt in den städtischen Zentren. Die Städte spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Interaktion und der regionalen Integration zwischen den verschiedenen Kulturen. In den Städten leben auch Expatriates, die auf dem Land arbeiten. Die verschiedenen Hafenstädte und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten bieten eine hervorragende touristische Attraktion. Der Tourismus im Land ist sehr lebhaft und umfasst unter anderem Aktivitäten wie Tauchen und Sportfischen.

Die größten Städte in Panama

RangStadtPopulationProvinz
1Panama stadt880, 691Panama
2San Miguelito315, 019Panama
3Tocumen103, 177Panama
4David89, 442Chiriquí
5Las Cumbres89.000Panama
6Doppelpunkt78.000Doppelpunkt
7La Chorrera68.896West Panamá
8Pacora52, 494Panama
9Santiago de Veraguas50, 877Veraguas
10Chitré46, 191Herrera
11Arraiján41, 041West Panamá
12Vista Alegre41.000West Panamá
13Chilibre37, 340Doppelpunkt
14Cativá34.500Doppelpunkt
fünfzehnNuevo Arraiján27.000West Panamá
16Changuinola24.420Bocas del Toro
17Alcalde Díaz22.000Panama
18Penonomé21, 748Coclé
19La Cabima21.200Panama
20Puerto Armuelles19.753Chiriquí