Größte Motorsportstätten der Welt

Der Sport des Motorsports

Motorsport, auch bekannt als Motorsport, bezeichnet eine Gruppe von Wettbewerbsveranstaltungen, bei denen motorisierte Fahrzeuge an Rennen teilnehmen. Motorsport besteht aus zwei großen Kategorien, zweirädrigen motorisierten Fahrzeugen, insbesondere Motorrädern, und vier- (oder mehr) rädrigem Motorsport. Zu den weltweit beliebten Motorsportveranstaltungen zählen die Grand-Prix-Serie, die Rallye Dakar und der MotorGp. Der Großteil der Motorsportrennen findet in bestimmten Rennstätten statt. Diese Spielstätten sind speziell für den Rennsport gebaut und bestehen aus der Rennstrecke und dem Zuschauerstand. Dieser Artikel beschreibt einige der Veranstaltungsorte mit der größten Kapazität.

Die vier größten Motorsportstätten der Welt

Circuit de la Sarthe

Der Circuit de la Sarthe, auch als Circuit des 24 Heures du Mans bezeichnet, ist die größte Rennstrecke mit einer Kapazität von 263.500. Es befindet sich in Le Mans, Maine, Frankreich und besteht aus lokalen Straßen, die den größten Teil des Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die 8, 47-Meilen-Strecke wurde im Laufe der Jahre geändert, wobei die letzte Änderung der Circuit Nr. 15 war, der erstmals 2014 benutzt wurde. Der Circuit de la Sarthe gilt als sehr schnell, da Fahrzeuge Durchschnittsgeschwindigkeiten von fast 200 km / h aufweisen. Die Bugatti-Rennstrecke, die eigens für diesen Zweck gebaut wurde, befindet sich auf der Strecke.

Die Indianapolis Motor Speedway

Der Indianapolis Motor Speedway in Speedway, Indiana, liegt mit einer Bevölkerungskapazität von 257.325 an zweiter Stelle. Es befindet sich in der Innenstadt von Indianapolis und erstreckt sich über etwa sechs Meilen. Die Strecke wurde ursprünglich im Jahr 1909 gebaut, wurde aber stark modifiziert. Zwischen 1998 und 2000 wurde eine moderne Infield-Straßenbahn gebaut. Im Jahr 2008 wurde der Straßenverlauf geändert, um den Bau eines Infield-Abschnitts für Motorräder zu ermöglichen. Es wurde 1987 zu einer nationalen historischen Stätte erklärt. Der Austragungsort war von 2000 bis 2007 Austragungsort des Großen Preises der Vereinigten Staaten.

Der Adelaide Street Circuit

Der Adelaide Street Circuit, auch bekannt als Adelaide Parklands Circuit, befindet sich in der Stadt Adelaide in Südaustralien. Auf der vorübergehenden Strecke mit einer Länge von 3, 359 Kilometern findet der australische Grand Prix statt, der Teil der Formel-1-Grand-Prix-Serie ist und über eine Kapazität von 210.000 Einwohnern verfügt. Seit 1999 ist der Austragungsort des V8-Supercar-Rennens, besser bekannt als Clipsal 500 Adelaide. Der Austragungsort gewann die Formula One Race Promoters 'Trophy, weil er in den Jahren 1985, 1990 und 2000 das beste Rennen der Saison ausrichtete. Die schnellste jemals gemessene Runde des Austragungsortes wurde 1993 von Weltmeister Ayrton Senna mit einer Zeit von 1 Minute: 13 Sekunden gefahren Qualifikationsrennen.

Shanghai International Circuit

Der Shanghai International Circuit in Jiading, Shanghai, China, ist eine Strecke mit einer Länge von 3, 388 Meilen und einer Bevölkerungskapazität von 200.000 Einwohnern. Seit 2004 veranstaltet der Austragungsort den jährlichen Formel-1-Grand-Prix in China. Der Bau des Veranstaltungsortes wurde im Jahr 2004 zu einem Preis von 450 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Neben dem Grand Prix war der Austragungsort auch Austragungsort der MotorGp-Weltmeisterschaft, bis der Austragungsort 2008 wegen Überbelegung vom Austragungsort ausgeschlossen wurde. Obwohl der Veranstaltungsort bei seiner Eröffnung im Jahr 2004 rund 260.000 Zuschauer zählte, ist die Einwohnerzahl zurückgegangen, und im Jahr 2010 sank die Einwohnerzahl auf rund 155.000. Die schnellste Runde des Rennens fuhr Ferrari-Pilot Michael Schumacher im Jahr 2004 mit einer Zeit von 1 Minute 32 Sekunden und 238 Millisekunden

Rennsportstätten in der Welt nach Kapazität

RangTagungsortKapazitätStadtLandSerie
1Circuit de la Sarthe263.500Le MansFrankreichACO 24 Stunden von Le Mans
2Indianapolis Motor Speedway257, 325SchnellstraßeVereinigte StaatenIndy Auto, NASCAR Sprint Cup, FIM MotoGP, FIA Formel 1
3Adelaide Street Circuit210.000AdelaideAustralienFIA Formel 1
4Shanghai International Circuit200.000ShanghaiChinaFIA Formel 1
5Texas Motor Speedway181, 655Fort WorthVereinigte StaatenNASCAR Sprint Cup, IndyCar
6Bristol Motor Speedway160.000BristolVereinigte StaatenNASCAR Sprint Cup
7Istanbul Park155.000IstanbulTruthahnFIA Formel 1
8Silverstone Circuit150.000SilverstoneGroßbritannienFIA Formel 1, FIM MotoGP
9Aintree Rennstrecke150.000AintreeGroßbritannienFIA Formel 1
10Nürburgring150.000NürburgDeutschlandFIA Formel 1, DTM
11Las Vegas Motor Speedway142.000Las VegasVereinigte StaatenNASCAR Sprint Cup
12Fuji Speedway140.000OyamaJapanFIA Formel 1
13Charlotte Motor Speedway140.000EintrachtVereinigte StaatenNASCAR Sprint Cup
14Korea International Circuit135.000YeongamSüdkoreaFIA Formel 1
fünfzehnSepang International Circuit130.000SepangMalaysiaFIA Formel 1, FIM MotoGP, SuperGT
16Grand Prix von Melbourne124.300MelbourneAustralienFIA Formel 1
17Circuit of the Americas120.000AustinVereinigte StaatenFIA Formel 1, FIM MotoGP, FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft, United SportsCar Championship, Continental Tire Sports Car Challenge, Summer X Games
18Buddh International Circuit120.000DelhiIndienFIA Formel 1
19Hockenheimring120.000HockenheimDeutschlandFIA Formel 1, DTM
20EuroSpeedway Lausitz120.000KlettwitzDeutschlandA1GP, DTM, SBK