Größte ethnische Gruppen im Iran

Der Iran ist ein Land an der Schnittstelle zwischen Westasien und dem Nahen Osten. Der Iran grenzt an sieben andere Länder, darunter Afghanistan, Armenien, Aserbaidschan, Irak, Pakistan, die Türkei und die Türkei. Es grenzt auch an den Golf von Oman, das Kaspische Meer und den Persischen Golf. Das Land war bis 1935 als Persien bekannt.

Der Iran ist eine multiethnische Nation mit verschiedenen ethnischen Gruppen, darunter Perser, Kurden, Luren, Araber, Baluchen, Turkmenen und Turkstämme. Das Land erfreut sich einer Mischung von Kulturen, die von nah und fern übernommen wurden. Die vielen im Iran gesprochenen Sprachen haben Ähnlichkeiten mit europäischen und asiatischen Sprachen. Perser sind die größte ethnische Gruppe im Iran. Die ethnische Gruppe macht mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes aus. Aufgrund der persischen Dominanz hat die Kultur der Gruppe einen signifikanten Einfluss auf andere Kulturen im Land. Der Iran hat Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die ethnische Vielfalt erhalten bleibt. Die Verfassung garantiert die Rechte ethnischer Minderheiten im Iran. Laut Gesetz haben die Minderheitengruppen die gleichen Rechte wie die Mehrheitsgruppen.

Perser

Perser und ihre Kultur dominieren die iranische Bevölkerung. Sie machen schätzungsweise 61% der Bevölkerung aus. Sie besetzen große städtische Gebiete wie Teheran, Esfahan, Mashhad, Yazd und Shiraz. Die offizielle Sprache im Iran ist Persisch, auch Farsi genannt. Es ist die erste Sprache für Perser und wird von ethnischen Minderheiten als zweite Sprache verwendet. Perser haben ein reiches kulturelles Erbe. Ihre Musik, Kunst und Poesie zählen zu den besten im Iran. Perser halten die Mehrheit der Regierungspositionen. Infolgedessen beeinflussen sie wichtige Regierungsentscheidungen. Die meisten Perser sind schiitische Muslime, die vorherrschende religiöse Gruppe im Iran.

Aserbaidschaner

Aserbaidschaner, auch bekannt als Aseris, sind die zweitgrößte ethnische Gruppe im Iran und machen schätzungsweise 16% der Gesamtbevölkerung aus. Es handelt sich um eine türkischsprachige Gemeinde im Nordwesten des Iran nahe der Grenze zu Aserbaidschan. Die aserbaidschanische Sprache ähnelt fast der türkischen Sprache, die in der Türkei gesprochen wird. Die Aserbaidschaner haben viel mit den Persern gemeinsam. Ihr Lebensstil ist fast ähnlich. In den Städten haben Aserbaidschaner und Perser erheblich miteinander verheiratet. Diese Menschen sind stärker in die iranische Gesellschaft integriert als andere ethnische Minderheiten. Aserbaidschaner sind wie die meisten Perser überwiegend schiitische Muslime.

Kurden

Kurden sind die drittgrößte ethnische Gruppe im Iran. Sie machen etwa 10% der Bevölkerung aus. Sie besetzen sowohl ländliche als auch städtische Gebiete. Ländliche Kurden sind nomadische Pastoralisten. Die Mehrheit der Kurden sind sunnitische Muslime.

Lurs

Lurs bilden die viertgrößte ethnische Gruppe im Iran. Sie machen 6% der Gesamtbevölkerung aus. Die Mehrheit der Luren sind pastorale Nomaden. Luren, die in ländlichen Gebieten leben, werden von Stammesältesten regiert. Sie gehören zu den wildesten Stämmen im Iran. Lurs erwarb sich einen schlechten Ruf als Beutetier in Nicht-Lur-Dörfern.

Araber

Araber stellen im Iran mit geschätzten 2% der Bevölkerung eine kleinere Minderheit dar. Sie besetzen hauptsächlich ölreiche Regionen im Iran. Ethnische Araber klagen über Diskriminierung und werden von der iranischen Regierung vernachlässigt. In den letzten Jahren sind ethnische Konflikte zwischen Arabern und Regierungsbehörden ausgebrochen.

Interethnische Beziehungen

Der Iran ist eine vielfältige Nation, in der viele ethnische Gruppen leben. Die größte ethnische Gruppe, Perser, hat beträchtliche Kontrolle über das Land. Ethnische Minderheiten wie Kurden, Aseris, Luren und Araber werden von der iranischen Regierung diskriminiert. Sie leben in unterentwickelten Gebieten und haben keinen Zugang zu angemessener Bildung und Gesundheitsversorgung. Aufgrund der Ungleichbehandlung der ethnischen Mehrheits- und Minderheitengruppen kommt es im Iran häufig zu ethnischen Unruhen.

Größte ethnische Gruppen im Iran

RangEthnische GruppeBevölkerungsanteil im heutigen Iran
1persisch61%
2Aserbaidschaner16%
3kurdisch10%
4Luri (Lors)6%
5Turkmenen und andere Turkvölker2%
6Araber2%
7Belutschi2%

Andere Gruppen1%