Geoparks von Nord- und Südamerika

Ein Geopark wird als Gebiet mit geologischem Erbe bezeichnet. Ein Geopark zielt auch darauf ab, die Öffentlichkeit über den Tourismus für sein geologisches Gebiet zu sensibilisieren. Andererseits ist ein Global Geopark Network eine internationale gemeinnützige Organisation, die die Verwaltung der verschiedenen Geoparks zum Ziel hat und das öffentliche Bewusstsein fördert. Das Global Geopark Network wurde 1998 gegründet und ist eine bedeutende Organisation, die für die Kontrolle verschiedener Geoparks verantwortlich ist, wie nachstehend erläutert.

Geoparks von Nordamerika

Geopark Steinhammer

Dieser geologische Park befindet sich in Kanada im Süden von New Brunswick. Es wird vermutet, dass die Landschaft dieser historischen Stätte durch die Kollision von Kontinenten, Vulkanen, Eiszeiten und das Öffnen und Schließen von Ozeanen entstanden ist. Der Geopark wurde 1857 entdeckt, als eine Gruppe von Männern aus Saint John einen Club namens Steinhammer gründete, um diesen Ort zu studieren.

Tumbler Ridge Global Geopark

Dieser historische Park befindet sich ebenfalls in Kanada. Es enthält Aufzeichnungen über Sedimentablagerungen im Foreland Basin im Westen Kanadas. Frühere Gebirgsformationen haben die Sedimentablagerungen deformiert. Der Tumbler Ridge Global Geopark ist sowohl eine geologische als auch eine historische paläontologische Stätte. Diese Site war der erste globale Geopark im Westen Nordamerikas und wurde 2014 zum ordentlichen Mitglied der UNESCO ernannt.

Perce Geopark

Dieser Park befindet sich im östlichen Teil der Gaspe-Halbinsel im Osten von Quebec in Kanada. Die zwei unterschiedlichen Umgebungen, dh Meeres- und Landumgebungen, charakterisieren den Geopark. Die terrestrische Umgebung besteht aus verschiedenen Reliefs, während die Meeresumwelt eine Vielzahl von Landschaften wie Inseln, Klippen, Buchten und Strände enthält. Der Perce Geopark ist am bekanntesten aufgrund des Vorhandenseins einer Tölpelkolonie auf der Bonaventure-Insel, der größten Tölpelkolonie der Welt. Die UNESCO schützt auch den Geopark Perce aufgrund seines reichen kulturellen Erbes und der Anwesenheit historischer Gebäude.

Mixteca Alta, Geopark von Oaxaca

Diese historische Stätte befindet sich in der Provinz Sierra Madre in Mexiko. Es ist eine Haupttouristenattraktion aufgrund der Anwesenheit der vorspanischen, zeitgenössischen und hispanischen Stätten. Der Geopark Mixteca Alta, Oaxaca wurde 2017 von der UNESCO als geologische Stätte eingestuft.

Comarca Mineral, Geopark Hidalgo

Diese Seite befindet sich in Mexiko im Bundesstaat Hidalgo. Das Comarca-Mineral, der Geopark Hidalgo, ist am bekanntesten für seine rauen Reliefs. Vulkanausbrüche in diesem Gebiet führten zu verschiedenen Strukturen wie Aschenkegeln, Lavaströmen und Dazitkuppeln. Aufgrund des Prozesses der Erosion und des Bruchs wurden diese vulkanischen Ablagerungen zu wunderschönen Felsformationen geformt, wie sie im El Chico-Nationalpark zu finden sind. Die Einrichtung dieser Stätte stammt aus dem Jahr 1220. Sie wurde 2017 von der UNESCO als nationale geologische Stätte ausgezeichnet.

Geoparks von Südamerika

Araripe Geopark

Der Araripe Geopark befindet sich in Brasilien. Dieser Geopark ist ein Reservat mit zahlreichen fossilen Ablagerungen und wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Es ist berühmt für sportliche Aktivitäten wie Klettern und Abseilen. Diese Stätte wurde gegründet, um den natürlichen Reichtum der alten Chapada do Araripe zu bewahren. Der Geopark Araripe wurde 2006 in das globale Netzwerk aufgenommen und von der UNESCO als wesentliches paläontologisches und geologisches Erbe anerkannt.

Geopark Grutas del Palacio

Dieser historische Park befindet sich in Uruguay. Verschiedene Arten von Sedimenten und Gesteinen repräsentieren diesen Park. Die an diesem Ort gefundenen geologischen Merkmale können in südliches Proterozoikum und zentrales Proterozoikum eingeteilt werden. Der Geopark Grutas del Palacio besteht hauptsächlich aus Granit und Granodiorit. Es wurde 2013 in die UNESCO aufgenommen, um eine bedeutende geologische Stätte zu sein.

Bedeutung von Geoparks

Geoparks sind von wesentlicher Bedeutung, da sie wesentlich dazu beitragen, eine Gemeinschaft zu schaffen, die über angemessene Fähigkeiten und Kenntnisse über die Natur der Welt verfügt. Durch die UNESCO wird den Massen beigebracht, wie sie auf geologische Gefahren reagieren sollen.

Geoparks von Nord- und Südamerika

RangGeoparkOrt
1Araripe GeoparkBrasilien
2Geopark SteinhammerKanada
3Tumbler Ridge Global GeoparkKanada
4Percé GeoparkKanada
5Mixteca Alta, Geopark von OaxacaMexiko
6Comarca Minera, Geopark HidalgoMexiko
7Geopark Grutas del PalacioUruguay