Die Top-Walnuss-Erzeugerländer der Welt

Nüsse eines Baumes der Gattung Juglans werden Walnüsse genannt. Eine Walnuss kann nicht als echte botanische Nuss bezeichnet werden, da es sich tatsächlich um den Samen einer Steinfrucht oder Steinfrucht handelt.

Es gibt zwei Hauptarten von Walnüssen, die englische Walnuss und die schwarze Walnuss. Ersteres ist auch als persische Walnuss bekannt, da es aus Persien stammt. Letzteres geht auf Nordamerika zurück. Die englische Hybride wird im kommerziellen Maßstab gezüchtet und im Laufe der Zeit wurden zahlreiche Sorten entwickelt.

Walnüsse wachsen normalerweise gut unter kühlen klimatischen Bedingungen. Der Ernteertrag wird durch hohe Temperaturen beeinträchtigt. Ein gleichmäßig verteilter Jahresniederschlag von ca. 800 mm sorgt für einen optimalen Ernteertrag. Walnüsse gedeihen am besten in durchlässigen Lehmböden oder Lehmböden mit tiefem Schlick.

Top Walnuss-Erzeugerländer

China

China ist der weltweit größte Walnussproduzent. Im Jahr 2016/17 wurden 1.060.000 Tonnen Walnuss produziert. Auf China entfielen rund 50% der gesamten Walnussproduktion der Welt. Das Land ist auch der weltweit größte Konsument von Walnüssen. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Walnüssen in China ist von nur 0, 17 kg im Jahr 1995 auf 1, 8 kg im Jahr 2016 stark angestiegen. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Walnüssen in China liegt mit 24% weit über dem weltweiten Durchschnitt von 5, 8%.

Die Vereinigten Staaten (US)

Die USA stehen weltweit an zweiter Stelle in der Walnussproduktion. Fast ein Drittel der weltweiten Walnussproduktion entfällt auf das Land. Kalifornien in den USA ist der größte Walnussproduktionsstaat des Landes. In der Tat entfällt fast die gesamte Walnussproduktion der USA auf den Staat. Die Regionen Sacramento und San Joaquin Valley in Kalifornien sind berühmt für ihre Walnussproduktion. Fast 4.900 Bauern in Kalifornien bauen Walnüsse an. In den USA wurden 2016/17 607.810 Tonnen Walnuss produziert.

Andere wichtige Walnussproduzenten

Fast drei Viertel der weltweiten Walnussproduktion entfallen auf China und die USA. Die Europäische Union, die Ukraine, Chile, die Türkei und Moldawien sind die anderen Hauptregionen / -länder für die Walnussproduktion.

Gebrauch der Walnuss

Die Walnuss wird hauptsächlich als Lebensmittel verwendet. Walnüsse können einzeln verzehrt oder zu einem Gericht oder Lebensmittel wie Müsli, Walnusstorte, Walnusssuppe, Walnusskuchen usw. hinzugefügt werden. Walnüsse werden auch zur Herstellung von Volksmedizin verwendet, obwohl nur wenige Hinweise auf die Wirksamkeit solcher Behandlungen vorliegen. Walnüsse werden auch zur Herstellung von Tinte und Farbstoffen sowie für einige andere Anwendungen verwendet.

Die weltweit führenden Walnussanbauländer

RangLandWalnussproduktion, 2016/17 (in 1.000 Tonnen)
1China1060
2Vereinigte Staaten607, 81
3Europäische Union113
4Ukraine110
5Chile100
6Truthahn63
7Moldawien31
8Andere39