Die längsten Flüsse in Minnesota

Minnesota ist ein großer US-Bundesstaat mit einer ungefähren Fläche von 86.936 Quadratkilometern. Der Staat umfasst viele große Flüsse, und der längste, der sich vollständig in Minnesota befindet, ist der Minnesota River. Die fünf längsten Flüsse, die durch Minnesota fließen, sind unten hervorgehoben.

Die längsten Flüsse in Minnesota

Mississippi

Der Mississippi befindet sich vollständig in den Vereinigten Staaten, obwohl einige seiner Entwässerungssysteme bis nach Kanada reichen. Die Hauptquelle des Flusses ist der Lake Itasca, der sich im Norden von Minnesota befindet. Der Fluss ist ungefähr 3.730 Kilometer lang und hat nach dem Einzugsgebiet der Hudson Bay das zweitgrößte Abflusssystem in Nordamerika.

Roter Fluss des Nordens

Der Red River of the North, oder einfach der Red River, hat eine Länge von etwa 890 Kilometern und ist damit der zweitlängste Fluss, der durch Minnesota fließt. Der Fluss beginnt an der Vereinigung des Bois de Sioux River und des Otter Tail River und fließt dann nach Norden, durch das Red River Valley und mündet schließlich in den Lake Winnipeg.

Des Moines River

Der Des Moines River ist ein Nebenfluss des Mississippi und hat eine Länge von ca. 845 Kilometern. Der Des Moines River entspringt dem Lake Shetek, mündet schließlich in den Mississippi und hat eine Einzugsgebietsfläche von etwa 40.940 Quadratkilometern. Der Name des Flusses stammt von französischen Forschern, die ihn La Rivière des Moines nannten, was "Fluss der Mönche" bedeutet, und bezieht sich auf die Trappisten, die zu dieser Zeit in der Region lebten.

Cedar River

Der Cedar River hat eine Länge von 544 Kilometern und ist der viertlängste Fluss, der durch Minnesota fließt. Der Fluss fließt vom südwestlichen Minnesota durch Iowa und mündet schließlich in den Lowa River, der etwa 32 Kilometer vom Mississippi River entfernt liegt. Das Einzugsgebiet des Cedar River ist fruchtbares Ackerland und hat eine Fläche von etwa 20.251 Quadratkilometern. Der Fluss ist für den Bundesstaat Minnesota von großer Bedeutung, da er für die Stromversorgung durch den Bau verschiedener Staudämme genutzt wurde.

Minnesota River

Der Minnesota River hat eine Länge von 534 Kilometern und ist der längste Fluss, der sich vollständig im Bundesstaat Minnesota befindet. Der Fluss wurde als einer der am stärksten verschmutzten in Minnesota bezeichnet und benötigt daher eine bessere Politik, um ihn sauber zu halten. Der Minnesota River ist auch von großer wirtschaftlicher Bedeutung, da er der Ursprung und das Zentrum der Konservenindustrie in Minnesota ist.

Andere lange Flüsse

Andere wichtige Flüsse, die durch Montana fließen, sind der Wapsipinicon River, der Little Sioux River, der Roseau River, der Red Lake River, der Otter Tail River und der Saint Louis River. Der Saint Louis River ist der kürzeste der zehn längsten Flüsse des Bundesstaates und misst ungefähr 309 Kilometer.

Die längsten Flüsse in Minnesota

RangFlussLänge (Meilen)Länge (km)
1Mississippi2, 3203, 730
2Roter Fluss des Nordens550890
3Des Moines River525845
4Cedar River338544
5Minnesota River332534
6Wapsipinicon River300480
7Kleiner Sioux River258415
8Roseau River214344
9Red Lake River193311
10Otter Tail River192309
11Saint Louis River192309