Die höchsten Gebäude in Pittsburgh

Pittsburgh ist nach Philadelphia die zweitgrößte Stadt in Pennsylvania. Die Stadt hat eine Bevölkerung von 303.000 Einwohnern und erstreckt sich über eine Fläche von 58, 35 km². Pittsburgh gehört zu den Städten, die sich der Moderne verschrieben haben, was an mehreren Hochhäusern deutlich wird. Es gibt ungefähr 137 Hochhäuser in der Stadt, von denen 29 mindestens 300 Fuß hoch sind. Im Jahr 1895 wurde das Carnegie Building der erste Wolkenkratzer in der Stadt mit 13 Stockwerken. Es war jedoch nicht das höchste Bauwerk der Stadt, da der Turm des Gerichtsgebäudes von Allegheny County, das 1888 erbaut wurde, 249 Fuß hoch war. 1952 wurde das Gebäude abgerissen, um dem Ausbau des Kaufmannskaufhauses Platz zu machen. Zwischen 1960 und den späten 1980er Jahren erlebte die Stadt einen Boom an Wolkenkratzern, wobei mehr als die Hälfte des höchsten Gebäudes der Stadt in dieser Zeit errichtet wurde. In den 2000er Jahren stagnierte die Stadt jedoch im Gegensatz zu anderen amerikanischen Großstädten in den Wolkenkratzern. Während des Zeitraums wurden nur drei Gebäude mit einer Höhe von mehr als 300 Fuß errichtet. Im Jahr 2015 wurde der 545-Fuß-Turm am PNC Plaza zum neuesten Wolkenkratzer der Skyline.

Die höchsten Gebäude in Pittsburgh

Der US Steel Tower ist das höchste Gebäude in Pittsburgh mit einer Höhe von 841 Fuß. Es wurde 1970 fertiggestellt. Es ist das vierthöchste im Bundesstaat und das 46. im Land. Das Gebäude war das höchste des Staates bis 1987, als der One Liberty Place fertiggestellt wurde. Zwischen 1986 und 2000 wurde das Gebäude in USX Tower umbenannt. Das BNY Mellon Center belegt mit einer Höhe von 725 Fuß den zweiten Platz. Es ist das 103. höchste Gebäude in den USA. Das Gebäude ist das höchste Gebäude der Stadt und wurde in den 1970er Jahren erbaut. Es war zuvor als One Mellon Center bekannt. Ein PPG-Platz belegt mit 60 m den dritten Platz. Er wurde 1984 nach dreieinhalbjähriger Bauzeit fertiggestellt. Das Gebäude ist an den Glaskuppeln und reflektierenden Gläsern zu erkennen. Der Fifth Avenue Place, der auch als Highmark Place bekannt ist, befindet sich 616 Fuß über dem Boden. Der Bau des Gebäudes wurde 1988 abgeschlossen. Auf dem Dach des Gebäudes befindet sich ein ca. 3 m hoher Mast, der die beabsichtigte Höhe symbolisiert, nachdem die Stadt entschieden hatte, dass die Höhe nicht für die Skyline der Stadt geeignet ist. Das One Oxford Centre rangiert mit einer Höhe von 615 Fuß auf dem fünften Platz. Es gehört aufgrund seiner einzigartigen Architektur zu den bekanntesten Bauwerken der Stadt.

Älteste Gebäude in Pittsburgh

Das älteste Gebäude in Pittsburgh ist Fort Pitt Blockhouse. Es wurde 1764 fertiggestellt. Es ist auch das älteste in West-Pennsylvania. Heute befindet sich das Gebäude im Point State Park. Das Gebäude wurde von Henry Bouquet als Teil der Verteidigungsredoute in Fort Pitt gebaut. Im Jahr 1792 wurde das Fort abgerissen, aber das Haus wurde verschont, da ein Bewohner es bewohnt hatte.

Die höchsten Gebäude in Pittsburgh

RangGebäudenameHöhe (ft)Höhe (m)FußbödenJahr
1US-Stahlturm841256641970
2BNY Mellon Center725221541983
3Ein PPG Platz635194401984
4Fifth Avenue Place616188311988
5Ein Oxford Center615187451983
6Golfturm582177441932
7Turm an der PNC Plaza545166332015
8Kathedrale des Lernens535163421936
9525 William Penn Place520158411951
10K & L Gates Center511156391968
11Grant Gebäude485148401929
12Koppers Tower475145341929
13Zwei PNC Plaza445136341975
14EQT Plaza430131321987
fünfzehnEine PNC Plaza424129301972
16Regional Enterprise Tower410125301953
17Drei PNC Plaza361110232009
18Föderierter Turm358109271982
1911 Stanwix Street355108231969
20Oliver Gebäude347106251910