Die höchsten Gebäude in Mumbai

Mumbai ist das Handels- und Finanzzentrum Indiens und beherbergt mehr als 4.000 Hochhäuser, darunter einige der höchsten Wolkenkratzer der Welt. Es ist die sechste Stadt mit den meisten Wolkenkratzern der Welt, von denen die meisten in Wohngebieten liegen. In den letzten zehn Jahren erlebte die Metropole einen Boom in der Bauindustrie mit zahlreichen Supertalls, Hunderten von Wolkenkratzern und unzähligen Hochhäusern im Bau. Gegenwärtig beherbergt Mumbai die weltweit größte Anzahl von überhohen Gebäuden und Wolkenkratzern. Unten finden Sie eine Liste der höchsten Wohn-, Gewerbe- und Einzelhandelskomplexe, die die Skyline von Mumbai dominieren.

Die höchsten Gebäude in Mumbai

Palais Royale

Das Palais Royale ist das höchste Wolkenkratzergebäude in Indien in der Region Lower Parel in Mumbai. Es ist das erste Supergebäude in Indien, das eine LEED-Platin-Bewertung (Leadership in Energy and Environmental Design) für ökologische Nachhaltigkeit beim umweltfreundlichen Bauen erhalten hat. Das luxuriöse Wohngebäude ist 1.050 Fuß hoch mit 88 Etagen und 120 High-End-Apartments. Um den Komfort der Insassen zu erhöhen, ist der Turm mit einem robusten Stahlbetonrahmen und einem geringen Seitenverhältnis von 1: 3 so bewegungsarm wie möglich gestaltet. Das Hotel verfügt über Annehmlichkeiten wie einen Kinosaal, ein Spa, einen Cricketplatz, einen Fußballplatz, einen Badmintonplatz und drei Swimmingpools.

Omkar 1973 Turm A und Turm B

Der Omkar Tower A und B sind das zweit- und dritthöchste Gebäude in Mumbais Worli-Viertel. Nach der Fertigstellung werden die Omkar 1973-Türme über 400 Sky-Bungalows beherbergen, die sich von 2.500 Quadratmetern bis zu 18.200 Quadratmetern erstrecken. ft. Turm A wird sich mit 75 Stockwerken 876 Fuß über dem Boden erheben, während Turm B mit 70 Stockwerken auf 873 Fuß etwas kleiner sein wird. Die Nähe zum Handelszentrum von Mumbai und der Blick auf das Arabische Meer machen es zu einem attraktiven Wohnturm für die hohe und obere Arbeiterklasse.

Kaiserturm 1 und Turm 2

Die imperialen Türme bestehen aus den höchsten Wolkenkratzern, die die südliche Skyline von Mumbai dominieren. Der Bau wurde im Jahr 2010 in der Region Tardeo begonnen, einem ehemaligen Slumgebiet, in dem das derzeitige Wiederaufbaumodell in großem Maßstab praktiziert wird, indem den Slumbewohnern freies Land und Rehabilitationsmaßnahmen im Gegenzug für exklusive Eigentumsentwicklungsrechte angeboten werden. Das Twin Tower-Gebäude ist ein Wohngebäude mit beiden Türmen, die sich 833 Fuß über dem Boden erheben und jeweils 61 Stockwerke umfassen.

Die Zukunft der Skyline von Mumbai

Angesichts des enormen exponentiellen Wachstums in Mumbai im letzten Jahrzehnt wird erwartet, dass in Zukunft mehr Wolkenkratzer und überhohe Gebäude die Skyline von Mumbai dominieren werden. Mumbai ist die achte bevölkerungsreichste Stadt der Welt und steht im Rampenlicht der neuen Generation von Wolkenkratzern, wenn es um umweltfreundliche Technologien geht. Das derzeitige globale Klima übt Druck auf die Bauindustrie aus, umweltfreundliche Produktionsprozesse, umweltfreundliche Baumaterialien und nachhaltige Abfallbewirtschaftungsverfahren zu fördern. Mit diesen Drei-Generationen-Entwicklungen und Zulassungen von LEED kann Mumbai sicher sein, einen der größten Triumphe der Menschheit über die Physik zu bewahren und voranzutreiben.

Die höchsten Gebäude in Mumbai

RangNameHöhe (m)Hegiht (ft)FußbödenJahr
1Palais Royale3201050882015
2Omkar 1973 Tower A267876752017
3Omkar 1973 Tower B266873702017
4Kaiserturm 1254833612010
5Kaiserturm 2254833612010
6Ein Avighna Park251823602017
7Ahuja-Turm250820532014
8L & T Crescent Bay 1245804642017
9Indiabulls Himmel240787482016
10Wappen der Welt223732572014
11Lodha Bellissimo A & B222728532012
12Lodha Bellissimo C222728532012
13L & T Crescent Bay 2220722572017
14Lodha Venezia 1213699682017
fünfzehnOrchideen-Enklave 1210689522013
16Orchideen-Enklave 2210689522013
17L & T Crescent Bay 3210689542017
18Omar Alta Monte-Turm A205673532015
19Kohinoor Platz203666522013
20Lodha Primero201659522014