Die größten Supermarktketten im Vereinigten Königreich

Supermärkte sind ein One-Stop-Shop für die meisten wichtigen Produkte unseres täglichen Gebrauchs. Supermarktketten gedeihen in den meisten Industrieländern der Welt und werden auch in den Entwicklungsländern immer beliebter. Supermärkte eines Landes werden häufig nach ihrem Anteil im Supermarktsektor eingestuft. Die größten Supermärkte in Großbritannien sind wie folgt:

1. Tesco

Tesco wurde 1919 von Jack Cohen gegründet und ist gemessen am Marktanteil die größte Supermarktkette in Großbritannien. Auf sie entfallen 27, 8% des Marktanteils der im Land tätigen Supermarktketten. Tesco ist ein britisches multinationales Unternehmen, das Lebensmittel und allgemeine Waren verkauft. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hertfordshire. Tesco hat Geschäfte in 12 Ländern in ganz Europa und Asien. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse notiert.

2. Sainsbury's

Die zweitgrößte Supermarktkette in Großbritannien ist das Sainsbury's. Das Unternehmen hat einen Anteil von 15, 8% am Supermarktsektor des Landes. Sainsbury's ist eine alte Firma, die 1869 von John James Sainsbury als Geschäft in London gegründet wurde. Es wurde bald sehr populär im Land und bis 1922 wurde es der größte Lebensmitteleinzelhändler des Landes. 1995 löste Tesco jedoch Sainsbury's als Marktführer ab. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 durch den Verlust der zweiten Position an Asda weiter auf die dritte Position gedrängt. Im Jahr 2014 gewann Sainsbury's jedoch seinen zweiten Rang zurück und ersetzte Asda. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in London.

3. Asda Stores Ltd.

Asda wurde 1965 gegründet und ist im Vergleich zu Tesco und Sainsbury ein relativ junges Unternehmen. Es ist jedoch schnell gelungen, Erfolg zu haben und die drittgrößte Supermarktkette in Großbritannien nach Marktanteilen zu werden. Ab 2017 gibt Asda harten Wettbewerb zu

Sainsbury's mit einem Marktanteil von 15, 3% nur 0, 5% unter dem Marktanteilswert von Sainsbury's. Der Hauptsitz von Asda befindet sich in Leeds in West Yorkshire.

4. Morrisons

Morrisons ist die viertgrößte Supermarktkette in Großbritannien und hat einen Anteil von 10, 4% am Supermarktsektor des Landes. Der Hauptsitz dieses Unternehmens befindet sich in Bradford, West Yorkshire. Es wurde von William Morrison im Jahr 1899 als einfacher Verkaufsstand für Eier und Butter gegründet. Obwohl sich die Geschäfte dieser Kette bis 2004 hauptsächlich auf den Norden Englands konzentrierten, führte die anschließende Übernahme von Safeway durch Morrison zu einer weitreichenden Präsenz von Morrisons im Süden des Landes. Bis 2016 hatte die Kette 498 Geschäfte in ganz Großbritannien verteilt.

5. Aldi

Aldi wurde 1946 von Theo und Karl Albrecht in Deutschland gegründet und ist die fünftgrößte Supermarktkette Großbritanniens. Es hat einen Marktanteil von 7% im Land. Aldi ist auch in vielen anderen Ländern präsent. Mehr als 10.000 Geschäfte dieses Unternehmens befinden sich in 20 Ländern. Aldi besteht eigentlich aus zwei Discount-Supermarktketten, Aldi Nord und Aldi Süd, die die gemeinsame Marke Aldi verwenden.

Die größten Supermarktketten im Vereinigten Königreich

RangSupermarktketteMarktanteil
1Tesco27, 8%
2Sainsbury's15, 8%
3Asda15, 3%
4Morrisons10, 4%
5Aldi7%
6Co-op6, 3%
7Lidl5, 2%
8Waitrose5, 1%
9Island2, 1%
10Ocado1, 4%