Die größten Städte in Brunei

Wo ist Brunei?

Brunei ist ein souveräner Staat an der Nordküste der Insel Borneo in Südostasien. Das Land hat eine Küste am Südchinesischen Meer und grenzt an den malaysischen Bundesstaat Sarawak. Brunei wurde am 1. Januar 1984 eine unabhängige Nation, nachdem es die Herrschaftsfreiheit des Vereinigten Königreichs erlangte. Brunei ist eine Industrienation und hat den zweithöchsten HDI unter den Ländern Südostasiens. Ab 2013 hatte Brunei eine Bevölkerung von 415.717. 76% dieser Bevölkerung leben in städtischen Gebieten des Landes. Zwischen 2010 und 2015 lag die Urbanisierungsrate bei 2, 13% pro Jahr.

Die drei größten Städte in Brunei

Bandar Seri Begawan

Bandar Seri Begawan ist Bruneis größte und Hauptstadt am nördlichen Ufer des Brunei. Bandar Seri Begawan wurde 1920 zur Stadt erklärt und umfasst eine Fläche von 100, 36 km². Die Stadt, die früher als Brunei-Stadt bekannt war, beherbergt die Istana Nurul Iman, den Sitz der Landesregierung und königlichen Residenz. Das Istana Nurul Iman ist der größte Wohnpalast der Welt und wurde deshalb in den Guinness-Weltrekorden erwähnt. Hier befinden sich auch zwei Büros der Ministerpräsidenten des Landes. Das Bandar Seri Begawan beherbergt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, darunter mehrere schöne Moscheen wie die Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee, die Jame'Asr-Hassanil-Bolkiah-Moschee und andere. Zu den historischen Stätten in Bandar Seri Begawan gehören die Royal Ceremonial Hall, mehrere Grabmäler bedeutender Persönlichkeiten, das Brunei-Museum, Paläste und vieles mehr. In der Stadt befinden sich auch mehrere Landschaftsparks und Erholungszentren.

Kuala Belait

Kuala Belait ist das zweitgrößte städtische Zentrum in Brunei und liegt im Südwesten des Landes. Die Stadt dient als Verwaltungszentrum des Belait-Distrikts und grenzt im Norden an das Südchinesische Meer. Der Fluss Belait, von dem die Stadt ihren Namen hat, befindet sich westlich und südlich der Stadt. Ursprünglich war Kuala Belait ein kleines Fischerdorf. Das Dorf wuchs allmählich zu einer wichtigen Stadt des Landes heran. Die Stadt liegt in der Nähe des Onshore-Gasfeldes Rasau. In der Stadt befinden sich auch mehrere Touristenattraktionen, darunter das Silberne Jubiläum, der Kuala Belait-Bootsclub, der Tudong Saji-Markt, die Istana Mangelella-Residenz des Sultans von Brunei usw. Die Transportmöglichkeiten in dieser Stadt in Brunei sind begrenzt.

Seria

Seria ist eine Stadt im Belait District von Brunei Darussalam. Die Stadt liegt etwa 16 km östlich von Kuala Belait und die Landeshauptstadt Bandar Seri Begawan ist etwa 100 km nordöstlich der Stadt. Seria ist das Zentrum der Ölindustrie in Brunei. Hier wurde Bruneis erstes kommerzielles Onshore-Ölfeld entdeckt. Seria befindet sich tatsächlich auf dem Seria-Feld, das 1929 entdeckt wurde. Die Seria-Moschee, das Oil and Gas Discovery Center, die Sungei Seria-Mündung, das Billionth Barrel Monument usw. sind einige der Touristenattraktionen in Seria.

Welche sind die größten Städte in Brunei?

RangNamePopulation
1Bandar Seri Begawan64, 409
2Kuala Belait31, 178
3Seria30.097
4Tutong19, 151
5Bangar3, 970