Die größten Kunstmuseen in den Vereinigten Staaten

Die USA sind stolz darauf, Heimat mehrerer Museen zu sein, die auf die Bewahrung und Erhaltung der künstlerischen Werke lokaler und internationaler Künstler ausgerichtet sind. Das Folgende ist eine Liste der größten Museen in den Vereinigten Staaten nach Landfläche.

Die größten Kunstmuseen

Metropolitan Museum of Art

Das Metropolitan Museum of Art ist das größte Kunstmuseum des Landes und erstreckt sich über eine Fläche von 600 Quadratmetern. In diesem Museum sind vor allem Werke der klassischen Antike sowie Kunstwerke aus dem alten Ägypten erhalten. Andere umfassen Gemälde und Skulpturen aus Europa und Werke der modernen Kunst, die stolz von den lokalen amerikanischen Künstlern entworfen und entwickelt wurden. Das Museum wurde im Jahr 1870 mit der Absicht gegründet, Kunst als Teil des Lehrplans der Schule zu fördern.

Kunstinstitut von Chicago

In Chicago gibt es ein eigenes Kunstinstitut. Das Museum misst 280.000 Quadratfuß und seine Gründung war im Jahr 1879. Es ist als eines der ältesten Museen in den USA dokumentiert. Das Museum ist dafür bekannt, eine riesige Menge von Besuchern aus dem In- und Ausland anzulocken. Das Museum ist eher auf die Erhaltung wissenschaftlicher Werke ausgerichtet und fungiert daher als Katalysator für die Verbesserung der Forschungsarbeit der amerikanischen Wissenschaftler.

Nationalgalerie für Kunst

Dieses Galeriemuseum ist zweifellos das größte im US-Bundesstaat Washington, DC. Es misst 271000 und ist damit ein wichtiges und bedeutendes Wahrzeichen der Stadt. Das Galeriemuseum ist aufgrund des Gesetzes der Regierung, freien Eintritt zu gewähren, leicht zu erreichen. Es wurde im Jahr 1937 gegründet und beherbergt Sammlungen von Gemälden, Drucken, Fotoarbeiten, spektakulären Zeichnungen und beliebten Medaillen von Nationalhelden und Heldinnen für den Staat und das ganze Land.

MASS MoCA

Dieses Kunstmuseum befindet sich in der Stadt North Adams in Massachusetts. Das Gebäude, in dem sich dieses Museum befindet, war ursprünglich eine Fabrik, bevor es in eine Galerie umgewandelt wurde. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf der Förderung der zeitgenössischen Kunst.

Fazit

Die Kunstmuseen in den USA spielen eine wichtige unterstützende Rolle für die Kunstwerke lokaler und internationaler Künstler

Die größten Kunstmuseen in den Vereinigten Staaten

RangMuseumsnameOrtGröße (Quadratfuß)
1Metropolitan Museum of ArtNew York, New York633, 100
2Kunstinstitut von ChicagoChicago, Illinois280.000
3Nationalgalerie für KunstWashington, D.C271.000
4MASS MoCANorth Adams, Massachusetts249.990
5Museum der schönen KünsteBoston, Massachusetts221.000
6Minneapolis Institute of ArtMinneapolis, Minnesota188.000
7San Francisco Museum für moderne KunstSan Francisco, Kalifornien170.000
8Denver Art MuseumDenver, Colorado160.000
9Philadelphia Museum of ArtPhiladelphia, Pennsylvania160.000
10Dia: LeuchtfeuerLeuchtfeuer, New York160.000
11Dallas Museum of ArtDallas, Texas159.000
12Detroit Institute of ArtsDetroit, Michigan150.000
13Indianapolis KunstmuseumIndianapolis, Indiana143.000
14Brooklyn MuseumNew York, New York140.000
fünfzehnVirginia Museum of Fine ArtsRichmond, Virginia135.000
16Cleveland Museum of ArtCleveland, Ohio133.000
17Houston Museum of Fine ArtsHouston, Texas130.000
18Milwaukee Art MuseumMilwaukee, Wisconsin128.000
19Museum für moderne KunstNew York, New York125.000
20Portland Art MuseumPortland, Oregon112.000
21Carnegie Museum of ArtPittsburgh, Pennsylvania110.000
22Saint Louis Art MuseumSt. Louis, Missouri110.000
23Smithsonian American Art MuseumWashington, D.C95.000
24Toledo KunstmuseumToledo, Ohio86.000
25de YoungSan Francisco, Kalifornien85.000
26Nelson-Atkins KunstmuseumKansas City, Missouri85.000