Die 10 längsten Flüsse in Massachusetts

Massachusetts ist der siebtkleinste Bundesstaat der USA und der am dichtesten besiedelte in der Region New England. Massachusetts ist von New York, Vermont, New Hampshire, Rhode Island, Connecticut und dem Atlantik umgeben. Massachusetts hat Hunderte von Flüssen, die dazu beigetragen haben, die Landwirtschaft und die Fischerei im Bundesstaat zu erhalten. Alle Flüsse, die durch Massachusetts fließen, münden in den Atlantik.

Längste Flüsse in Massachusetts

1) Connecticut River

Der Connecticut River entspringt der Grenze zwischen Quebec, Kanada und den Vereinigten Staaten und mündet dann in den Long Island Sound. Der 406 Meilen lange Fluss ist der längste in Neuengland und fließt durch vier Bundesstaaten. Es entwässert eine Fläche von etwa 11.260 Quadratkilometern. Seine Wasserscheide umfasst eine kanadische Provinz und 5 amerikanische Staaten. Der Connecticut River hat 148 Nebenflüsse, darunter 38 Hauptflüsse sowie einige Teiche und Seen. Einige der Hauptflüsse sind Farmington, Westfield, Chicopee, Millers, Ashuelot, Ammonoosuc und Passumpsic.

2) Housatonic River

Der 139 Meilen lange Housatonic River liegt in Connecticut und Massachusetts. Der Fluss entwässert in Connecticut eine Fläche von ungefähr 1.950 Quadratmeilen. Die Wasserscheide liegt in New York, Massachusetts und Connecticut. Der Fluss entspringt den Berkshire Mountains und fließt dann durch Milford und Stratford in den Long Island Sound.

3) Merrimack River

Der Merrimack River entspringt dem Zusammenfluss der Flüsse Winnipesaukee und Pemigewasset in New Hampshire und fließt dann nach Newburyport, Massachusetts, wo er in den Atlantik mündet. Der 117 Meilen lange Fluss befindet sich im Nordosten des Landes. Der Fluss ist ein wichtiger regionaler Schwerpunkt für Massachusetts und New Hampshire. Es entwässert eine Fläche von etwa 5.010 Quadratkilometern im Nordosten von Massachusetts und im Süden von New Hampshire.

4) Charles River

River Charles ist ein 80 Meilen langer Fluss, der aus Hopkinton in Massachusetts stammt. Es fließt dann durch 23 Städte, bevor es in den Atlantik mündet. Über achtzig Bäche speisen den Fluss Charles unter anderen Hauptgrundwasserleitern. Der Charles River entwässert aus einer Fläche von ca. 485 km².

5) Deerfield River

Deerfield River ist ein 76 Meilen langer Fluss, der vom südlichen Vermont zum Fluss Connecticut durch den Nordwesten von Massachusetts fließt. Deerfield ist der zweitlängste Zweig des Connecticut River und nur 3, 4 km kürzer als der River Westfield. Es fusioniert mit Connecticut River in Greenfield in der Nähe von Turners Falls. Es ist einer der am häufigsten genutzten Flüsse in den Vereinigten Staaten mit einem Staudamm, der alle sieben Meilen seiner Länge installiert wird.

6) Hoosic River

Hoosic River ist einer der Zweige des Flusses Hudson, der sich im Nordosten des Landes befindet. Die Wasserscheide bilden die Zweige, die aus den Taconic Mountains, den Green Mountains und den Berkshire Hills stammen. Der 76, 3 Meilen lange Fluss entspringt dem Cheshire Reservoir und fließt dann durch zahlreiche Städte wie Williamstown, Adams, Cheshire, Petersburg und Hoosick, bevor er in der Nähe der Stadt Troy in den River Hudson übergeht.

7) Quinebaug River

Der Quinebaug River ist ein 69 Meilen langer Fluss im Osten von Connecticut und Massachusetts, dessen Wasserscheide sich bis nach Rhode Island erstreckt. Der Fluss entspringt am East Brimfield Damm in Sturbridge und fließt durch Jewett City, Canterbury, Plainfield, Danielson und Putnam, bevor er in den Aspinook Teich mündet. Es entwässert aus einer Fläche von etwa 850 Quadratkilometern einer waldreichen Region mit über 29 Bächen.

Andere Flüsse in Massachusetts

Massachusetts hat einige der längsten Flüsse in der Region New England mit dem 48 Meilen langen Blackstone River auf Rang zehn. Der Blackstone River fließt aus einer 540 Quadratmeilen großen Wasserscheide ab. Der achte längste Fluss im Staat ist Westfield River. Der 61 Meilen lange Westfield River ist einer der Hauptarme des Connecticut River. Der 52, 1 Meilen lange Millers River ist der neuntlängste Fluss in Massachusetts. Millers River entspringt Ashburnham und geht in Connecticut River in der Nähe von Millers Fall über.

Die 10 längsten Flüsse in Massachusetts

RangFlussLänge (Meilen)Länge (km)
1Connecticut River407655
2Housatonic River139224
3Merrimack River117188
4Charles River80130
5Deerfield River76122
6Hoosic River76122
7Quinebaug River69111
8Westfield River6198
9Millers River5284
10Blackstone River4877