Die 10 längsten Flüsse in Maryland

Maryland ist der Geburtsort der Religionsfreiheit in den Vereinigten Staaten und eine der ursprünglichen 13 Kolonien. Maryland hat 23 Grafschaften, von denen 16 an die Mündung der Chesapeake Bay und ihre Zweige grenzen (deren Gesamtlänge mehr als 4.000 Meilen beträgt). Die Mehrheit der Wasserstraßen in Maryland gehört zur Wasserscheide von Chesapeake Bay, mit Ausnahme eines kleinen Abschnitts an den Westseiten des Garrett County, der zum Becken des Mississippi River gehört. Der längste Fluss, der sich vollständig im Bundesstaat befindet, ist der Patuxent River.

Die längsten Flüsse in Maryland

1) Susquehanna River

Der 464 Meilen lange Susquehanna River ist der längste Fluss an der Ostküste, der in den Atlantik mündet. Es ist der sechzehntgrößte Fluss des Landes und der längste amerikanische Fluss, der keine kommerziellen Boote besitzt. Es entwässert über 27.500 Quadratmeilen der Wasserscheide, die über 50% von Pennsylvania umfasst. Das Becken umfasst auch Teile des Allegheny-Plateaus. Der Susquehanna River mündet in die Chesapeake Bay und liefert mehr als die Hälfte des Wassers in der Bucht. Es besteht aus zwei Nebenflüssen, dem West- und dem Nordast, die in der Nähe von Northumberland, Pennsylvania, zusammenfließen.

2) Potomac River

Der 405 Meilen lange Potomac River hat eine Wasserscheide von ungefähr 14.700 Quadratmeilen. Der Fluss entspringt von Potomac Island und fließt in die Chesapeake Bay. Der Potomac River ist der einundzwanzigste Fluss des Landes und der vierte an der Atlantikküste. Über fünf Millionen Amerikaner leben in seiner Wasserscheide. Der Potomac River ist Teil der Grenze zwischen Virginia, West Virginia und Washington, DC, Maryland.

3) Youghiogheny River

Der Youghiogheny River ist ein 134 Meilen langer Fluss in Pennsylvania, Maryland und West Virginia. Der Fluss entspringt dem Preston County in der Nähe des Backbone Mountain und mündet in McKeesport in den Monongahela River. Der Ausdruck "Youghiogheny" ist eine Lenape-Phrase, die "einen Strom bedeutet, der in eine entgegengesetzte Richtung fließt."

4) Patuxent River

Patuxent ist 115 Meilen lang und ist der längste und größte Fluss im Bundesstaat Maryland. Die Wasserscheide liegt in Maryland und der Fluss entwässert eine Fläche von etwa 937 Quadratkilometern. Der Fluss dient als Grenze zwischen Calvert, Anne Arundel und Howard im Osten und den Grafschaften Montgomery, St. Mary's, Charles und Prince George im Westen.

5) Nordast Potomac River

Der 106 Meilen lange Fluss entspringt aus Fairfax Stone direkt an den Kreuzungen der Grafschaften Preston, Tucker und Grant. Es fließt dann durch Lake Jennings Randolph und führt durch zahlreiche Städte wie Westernport, Luke, Bloomington, Cumberland, West Virginia und Keyser. Es geht dann in den South Branch Potomac River über, der direkt zwischen South Branch Depot und Green Spring in West Virginia liegt, bevor es durch Hancock zur Chesapeake Bay fließt.

6) Conococheague Creek

Der 80 Meilen lange Conococheague Creek ist ein Zweig des Potomac. Es ist ein frei fließender Fluss, der aus Pennsylvania entspringt und dann zum Potomac fließt. Der Fluss entwässert eine Fläche von etwa 566 Quadratkilometern. Der Name " Conococheague" ist ein Unami-Lenape-Begriff, der " Vielwindungsfluss" bedeutet. Conococheague Creek dient als Grenze zwischen Cumberland Valley und Hagerstown Valley.

7) Choptank River

Der Choptank River ist der längste Fluss der Delmarva-Halbinsel und der Hauptarm der Chesapeake Bay. Der 71 Meilen lange Fluss entspringt dem Kent County und fließt durch Maryland, das einen größeren Teil der Grenze zwischen den Grafschaften Dorchester und Caroline bildet. Der Choptank River entwässert eine Fläche von ca. 1.004 Quadratmeilen in Maryland. Der Fluss beginnt bei Choptank Mills und mündet in die Chesapeake Bay.

Andere Flüsse in Maryland

Die zehn längsten Flüsse in Maryland sind mehr als 90 km lang, der Monocacy River belegt den zehnten Platz. Der Monocacy River ist einer der Nebenflüsse des Potomac Rivers, der in den Atlantik fließt. Pocomoke ist ein 66 Meilen langer Fluss, der sich von Süd-Delaware nach Maryland erstreckt. Der 64, 3 Meilen lange Nanticoke River ist der Nebenfluss der Chesapeake Bay auf der Halbinsel Delmarva.

Die 10 längsten Flüsse in Maryland

RangFlussLänge (Meilen)Länge (km)
1Susquehanna River464747
2der Potomac302486
3Youghiogheny River134216
4Patuxent River115185
5Nordast Potomac River103166
6Conococheague Creek80130
7Choptank River71114
8Pocomoke River66106
9Nanticoke River64103
10Monocacy River5893