Beste Städte zum Leben in: Nova Scotia, Kanada

Nova Scotia gehört zu den vier Atlantikprovinzen Kanadas und hat über eine Million Einwohner. Es liegt an der Ostküste Kanadas und besteht neben dem Festland aus über 3.800 Küsteninseln. Die größte und politisch bedeutendste Stadt Nova Scotias ist Halifax mit rund 400.000 Einwohnern. Die Wirtschaft der Provinz ist vielfältig mit Schlüsselindustrien im Bergbau, im Dienstleistungssektor und im verarbeitenden Gewerbe. Das mittlere Haushaltseinkommen von Nova Scotia gehört mit 67.910 USD zu den höchsten in der maritimen Provinz. Die Provinz ist auch bekannt für bezahlbares Wohnen und kostenlose Schulbildung vom Kindergarten bis zur 12. Klasse. Hier sind die besten Städte zum Leben in Nova Scotia.

10. Kings Subd. B, NS

Könige, Subd. B gehört zu Kings County, Nova Scotias drittgrößter Grafschaft. Die Unterteilung hat eine Bevölkerung von rund 12.000 Einwohnern. Bewohner der Könige, in Subd. B ein Durchschnittseinkommen von 72.737 USD erzielen, das etwas höher ist als das von Kings, Subd. A. Das Leben in der Unterteilung ist billig und erschwinglich, weil es angemessen und billig ist. Um ein Apartment mit zwei Schlafzimmern zu mieten, muss man nur 745 USD ausgeben, während diejenigen, die Eigentum besitzen, nur 2% der Grundsteuer zahlen. Obwohl es Fälle von Kriminalität gegeben hat, ist es der Unterabteilung gelungen, die Kriminalitätsrate unter 7.000 pro 100.000 Menschen zu halten.

9. Amherst, NS

Amherst liegt am nordöstlichen Ende des Cumberland Basin, einem Arm der Bay of Fundy. Es ist das kommerzielle Zentrum von Cumberland County. Die Stadt hat mehrere Unternehmen, darunter Walmart, Giant Tiger und Canadian Tire. Die Mehrheit der über 9.000 in Amherst lebenden Menschen ist in diesen Unternehmen beschäftigt. Aufgrund der hohen Arbeitslosenquote (10%) bleibt die Arbeitslosigkeit jedoch für einige Einwohner eine Herausforderung. Trotz der Herausforderungen der Arbeitslosigkeit wurde das mittlere Haushaltseinkommen auf über 60.000 USD gehalten. Die Kosten für die Anmietung einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Amherst betragen 800 USD, während die Grundbesitzer eine Grundsteuer von nur 1% zahlen.

8. Kings Subd. A, NS

Könige, Subd. A ist eine der vier Unterabteilungen des Kings County. Von den rund 60.000 Menschen, die im Kings County leben, leben 22.000 in Kings - Subd. A, was es zu einem der am dichtesten besiedelten Gebiete der Grafschaft macht. Es ist auch einer der besten Orte, um in den atlantischen Provinzen Kanadas zu leben. Die Lebensqualität in Kings, Subd. A ist mit einem mittleren Haushaltseinkommen von 72.044 USD relativ hoch. Die Arbeitslosenquote liegt unter 10%, während der Wohnraum ebenfalls erschwinglich ist, da der Grundsteuersatz nur 1% des Einkommens beträgt. Ein Apartment mit zwei Schlafzimmern kostet nur 745 US-Dollar.

7. Lunenburg, NS

Lunenburg ist eine der pulsierenden Städte in Nova Scotia. Mit einer Bevölkerung von über 25.000 Einwohnern kann man dort eine Menge Aktivitäten und interessante Dinge erwarten. Lunenburg ist entspannt und ohne die Hektik der Stadt. Die Stadt hat viele Wohnräume, großartige Geschäfte und Restaurants und eine atemberaubende natürliche Schönheit. Die grundlegenden Annehmlichkeiten wie die Post, das Lebensmittelgeschäft und das Krankenhaus sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Lunenburg ist eine unterhaltsame Stadt voller Kunst, Kultur und Musik. Kunstgalerien gibt es in fast allen Straßen und Musikveranstaltungen sind nie weit entfernt.

6. Queens, NS

Egal, ob Sie eine Branche gründen oder nach einem Ort suchen, an dem Sie Geschäfte tätigen oder zu Hause anrufen können, Queens ist eine großartige Gemeinde. Queens liegt im südwestlichen Teil von Nova Scotia und ist das Tor zum UNESCO-Biosphärenreservat im Südwesten von Nova Scotia. Die Gemeinde hat über 10.000 Einwohner und lebt in über 6.500 Privathäusern. Es wird von einer Reihe von Autobahnen und Routen bedient, einschließlich einiger externer Routen, die an der Gemeindegrenze beginnen und enden. Queens hat eines der gemäßigtesten Klimazonen, das mehrere Outdoor-Aktivitäten bevorzugt. Es ist auch bekannt für erschwingliche Grundsteuer, erschwinglichen Wohnraum und eine breite Palette von Freizeitaktivitäten.

5. Truro, NS

Wanderweg in Truros Victoria Park.

Truro liegt im Herzen von Nova Scotia und wurde von mehreren Magazinen, darunter MoneySense und Chatelaine, als einer der besten Orte zum Leben in Kanada eingestuft. Es ist nicht nur ein großartiger Ort für Geschäftsreisende, sondern auch ein idealer Ort, um zu Hause anzurufen. Truro ist als "Hub of Nova Scotia" bekannt und hat ca. 12.500 Einwohner. Die Nähe zu Halifax und dem internationalen Flughafen Halifax Stanfield macht es zu einer bevorzugten Stadt. Die Stadt hat ihren Einwohnern viel zu bieten, darunter Freizeiteinrichtungen wie der Victoria Park, Festivals und besondere Veranstaltungen. Es gibt auch eine Reihe von Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, die sowohl den Einheimischen als auch den Besuchern der Stadt dienen.

4. West Hants, NS

West Hants ist Teil des Hants County. Es liegt im westlichen Teil von Hants County und Minas Basin an der Grenze zu Halifax County. West Hants teilt seine Grenze mit den East Hants und umgibt die Stadt Windsor vollständig. Die Gemeinde hat ca. 15.000 Einwohner. West Hants ist einer der bevorzugten Orte in Nova Scotia wegen der Lebensqualität, der freundlichen Gemeinschaft und einer sauberen und sicheren Umgebung. Das mittlere Haushaltseinkommen in der Gemeinde beträgt ca. 75.561 USD, während die Arbeitslosenquote unter 10% liegt. Die Kosten für die Anmietung eines Hauses sind erschwinglich. Ein Haus mit zwei Schlafzimmern kostet $ 745. Die Kriminalitätsrate in der Gemeinde lag unter 5.000 pro 100.000 Einwohner.

3. New Glasgow, NS

Obwohl New Glasgow zuvor von MoneySense als einer der schlechtesten Wohnorte in Kanada eingestuft wurde, hat es sich seitdem zu einem der besten Wohnorte in Nova Scotia entwickelt. Es bietet eine Erfahrung sowohl des städtischen Lebens als auch des ländlichen Charmes und ist einer der besten Orte, um eine Familie zu erziehen. New Glasgow bietet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten, Bildung und einen hochwertigen Lebensstil. Es ist die größte Stadt des Pictou County und eines der geschäftigsten kommerziellen Dienstleistungszentren im Nordosten von Nova Scotia. In New Glasgow gibt es mehrere Freizeiteinrichtungen, darunter den Carmichael Park und eine Community-Eisbahn.

2. Cape Breton, NS

Cape Breton ist Teil der Kap-Breton-Insel, die durch die Straße von Canso vom Rest der Provinz und dem kanadischen Festland getrennt ist. Cape Breton ist die zweitgrößte Gemeinde in Nova Scotia und das wirtschaftliche Zentrum der Insel. Es hat eine Bevölkerung von ca. 94.000 Einwohnern. Kap Breton ist bekannt für seine atemberaubende Naturlandschaft, freundliche und sichere Gemeinschaft. Die Bewohner haben Zugang zu unbegrenzten Erholungsmöglichkeiten im Freien sowohl an Land als auch auf dem Meer. Die Top-Unternehmen in Kap-Breton haben Menschen aus der ganzen Welt angezogen, indem sie für Lebensqualität gesorgt haben.

1. Halifax, NS

Halifax ist die größte und Hauptstadt von Nova Scotia. Es ist auch das wirtschaftliche Zentrum von Atlantic Canada. Halifax war lange Zeit Kanadas wichtiger Hafen, insbesondere für Einwanderer, da Halifaxs Pier 2 in ein Einwanderermuseum umgewandelt wurde. Als Wirtschaftsstandort für Nova Scotia ist die Lebensqualität in Halifax mit einem Haushaltseinkommen von durchschnittlich 87.877 USD über dem Landesdurchschnitt recht hoch. Wohnen ist erschwinglich mit einem Apartment mit zwei Schlafzimmern für 1.109 US-Dollar. Zu den weiteren Merkmalen, die Halifax zu einer der besten Städte in Kanada machen, gehören eine niedrige Grundsteuer, die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen bei der Regierung als wichtigstem Arbeitgeber und die sichere und saubere Umwelt.